Memel Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Klaipeda an der Mündung des Kurischen Haffs in die Ostsee ist Litauens „Tor zur Welt“. Wirtschaftlicher Motor und Scharnier des Aufschwungs, den die drittgrößte Stadt des Landes seit Jahren…
Der nördlichste Ort der Nehrung, das ehemalige Sandkrug 18 km von Juodkrantė, entstand aus einer karčiama, einer Kneipe – eben dem Sandkrug. Schon 1429 wird der erstmals erwähnt. Ein…
Hier speisten schon etliche litauische Promis, denn die „Dicke Ente“ ist wirklich der Hotspot unter Klaipėdas gastronomischen Adressen – ein wunderbar romantisches Restaurant unter den Gewö…
Nur Reste sind erhalten von der Keimzelle Klaipėdas an der Danė Mündung, dem 1252 vom Livländischen Orden gegründeten „castrum memele“. Der Name beruhte auf einem Irrtum: Die Ritter nahmen an…
Rings um den Kastell-(Yacht)hafen ist ein hübsches kleines Ensemble aus neuen und restaurierten Fachwerkhäusern entstanden, in zwei von ihnen residieren diese beiden komfortablen, von einem Besitzer…
Mitten in der Altstadt versteckt sich diese kleine Pension. Sechs schöne Zimmer und freundlicher Service hinter der Fassade eines denkmalgeschützten Hauses.
Am Ufer der Danė liegt das schwimmende Wahrzeichen Klaipėdas vertäut: der Dreimaster Meridianas. 1947 im finnischen Turku gebaut, lief die hölzerne Barkentine bis 1969 als Segelschulschiff der…
In dieser Galerie gibt es die stilvollen Schmuckarbeiten des litauischen Künstlers Vytautas Karćiauskas, die ihren Preis haben. Am Wochenende untermalt Klaviermusik Shoppen und Schauen.
Gediegener Viersterne-Komfort direkt am Theaterplatz.
Eleganter 4-Sterne-Komfort mit luxuriösen Zimmern in einem traditionsreichen Altstadtpalais, das seit über 150 Jahren als eine der feinsten Hoteladressen im alten Memel gilt. Direkt am Theaterplatz.
Einfaches B & B in einem ruhigen Haus aus dem 17. Jh. – in einigen Zimmern sieht man das alte, unverputzte Mauerwerk. Extrem günstig.
Hinter der Börsenbrücke am nördlichen Ufer der Dane zweigt die schönste Straße der 1770 angelegten Neustadt ab, sie hat viel von ihrem Vorkriegscharme bewahrt. Wahrzeichen ist das neogotische…
Er ist der zentrale Platz der Altstadt. Seinen Mittelpunkt bildet der Simon-Dach-Brunnen mit einer Ännchen-von-Tharau Figur (Taravos Anikė), der Darstellung jener Frauengestalt, die der memellä…
Die Pizzeria ist eine Institution in Klaipėda, lecker und unschlagbar günstig.
Die kleine Altstadt-Passage vereint mehrere Restaurants verschiedener Küchen unter einem Dach, Sie haben die Wahl zwischen mediterran, einer Pizzeria, einem Steakhouse und herzhaft-litauischer Kost.…
Die besten Steaks der Stadt, leckere vegetarische Gerichte und Salate, auch die Fischspezialitäten vom Grill – schlichtweg perfekt. Am besten reservieren.
Große Auswahl an Bernsteinschmuck und Nehrungs-Souvenirs, direkt an der Börsenbrücke.
In der alten Markthalle wird täglich von 6–18 Uhr mit Fisch, Fleisch, Milchprodukten, Obst und Gemüse, Honig und allem gehandelt, was Garten, Feld und Wälder gerade so hergeben.