Mecklenburgische Seenplatte

Zechlinerhütte

Der als Soldatenkönig bekannte Friedrich Wilhelm I. von Preußen ließ hier 1736 die "Weiße Hütte" errichten, eine Glashütte die bis 1890 in Betrieb war. Außerdem erinnert eine Gedenkstätte an Alfred Wegener, Polarforscher und Entdecker der Kontinentalverschiebung, der häufig im Ort weilte.
Gastronomie
Diverse