Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die Apollo Fahrgastreederei fährt ab Peenemünde zu den Robbenplätzen. Seit ein paar Jahren haben sich die geschützten Robben im Greifswalder Bodden wieder angesiedelt und leben in einer kleinen…
Verwunschen ist der moorige See, ein Kleinod. Stellen Sie Ihr Rad kurz ab, setzen Sie sich hin, und hören Sie mal, wie still es hier ist. Ringelnattern schwimmen ab und zu über das dunkle Wasser,…
Eine Stockente dreht ihre Kreise, ein Motorboot kommt in den Hafen getuckert. Das ist die Kulisse im Krumminer Naturhafen (8 km südwestl. von Zinnowitz) am Krumminer Wiek. Übernachten können Sie…
Wenn Ihre Kinder schon Sonnenbrand haben oder es am Strand zu windig ist, dann finden sie zwischen den glatten Buchenstämmen im Heringsdorfer Goethepark Schatten. Hier können besonders kleinere…
Ob Ihre Kinder wohl alle sieben Seen finden? Nach einer kleinen Radtour von Bansin oder Heringsdorf aus steigen Sie auf dem Sieben-Seen-Berg auch noch auf den Hochsitz an der Bergmühlenstraße, dann…
Weil Wassersportler die flache Küste des Boiensdorfer Werders und des Salzhaffs lieben, haben sich die Dörfer Boiensdorf (520 Ew.) und Pepelow (500 Ew.) zu Hotspots für Surfer und Kiter entwickelt.
Anka Kröhnke stellt hier nicht nur ihre eigenen Arbeiten (vor allem Tapisserien) aus, sondern auch die Bilder ihrer Künstlerfamilie. Und setzt so ihren Eltern und Großeltern ein Denkmal.
Die Kühlung ist „das da oben“, ein bewaldeter Höhenzug, entstanden in der letzten Eiszeit. Mit Tälern, Schluchten und Wanderwegen. Von Kühlungsborn-Ost fährst du mit dem Auto auf die…
Genau genommen ist der ganze Winkel ein Geheimtipp. Hier, zwischen Anklam und Wolgast, fällst du augenblicklich in in eine Art Entspannungstrance fallen. Lassan (1500 Ew.) direkt an der Peene ist…
Ein besonderes Juwel ist die Villa Undine, ein Traum ganz aus Holz und vielleicht beliebtestes Fotomotiv außer dem Kurhaus.
Im Sommer wird am herrlich verträumten See mit seinem 27 m langen Steg zur Schmachter See Lounge geladen. Cocktail links, Handy rechts, fertig ist das Chill-out-Selfie!
Wo die Margaretenstraße auf die Strandpromenade trifft, beginnt die Kunstmeile Binz. Galerien, ein Goldschmied und andere Kunsthandwerker werkeln hier einträchtig nebeneinander.
Donnerstags ist Backtag in der alten Bockwindmühle: Probier unbedingt das noch warme, duftende Brot! Mühlen wie diese (nachgebaute), die ihre Flügel nach dem Wind drehen konnten, standen früher ü…
Wenn du Strandräuber siehst, gib doch bitte im Haus des Gastes Bescheid. Dort erfährst du auch mehr über das Lotsengeschäft und darfst die Glocke bestaunen, die die Lotsen einst zum Dienst rief.
Welcher ist welcher? Darüber spekuliert mindestens jeder zweite Besucher am Kap. Die beiden, die so einträchtig wie ungleich nebeneinanderstehen, sind der Leuchtturm (rund, lang, rote Spitze) und…
Eigentlich sollte hier Kreide vom Kap Arkona auf Schiffe verladen werden. Auf den Bohlen in der Kreptitzer Heide ist definitiv der Weg das Ziel 67 Daraus wurde nichts, die Brücke verfiel – und…
Wenn die Schaabe sich seewärts mit Einheimischen und Urlaubern füllt, ist es auf der Boddenseite immer noch menschenleer: Im Kiefernwald auf der Rückseite der Nehrung kannst du dich super abkühlen…
Die Kirche, die im Zentrum des Örtchens liegt, ist tatsächlich alt! Im 12. Jh. wurde die Pfarrkirche gebaut und sie erzählt von der Zeit, in der die Dänen das Christentum nach Rügen brachten.