Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern Essen & Trinken

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Ausstattung:
Außenbereich:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
maxprice:
Mehr
Weniger
minprice:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Ein Restaurant wie Kapitän Nemos Unterseeboot, Erinnerung an den Hollywoodstreifen "20.000 Meilen unter dem Meer". Nicht nur das Ambiente, auch die Küche und der Service stimmen.
In den Aufbauten der Brücke entstanden zwei Restaurants auf jeweils zwei Ebenen: links der Palmengarten, rechts der Kaiserpavillon.
In einer denkmalgeschützten Gutsanlage im englischen Landhausstil residiert das noble Restaurant. Gourmets kommen hier auf ihre Kosten. Hier zaubert der Koch kulinarische Glanzlichter.
Frischer Fisch in allen Variationen, direkt aus dem Wasser oder dem Rauch, dazu Brot aus dem Lehmbackofen. In der hauseigenen "Räucherschule" lernt man alles über das Heiß- und Kalträuchern sowie…
Vom Hausherrn selbst gefangener Fisch wird hier frisch serviert. Einfach köstlich sind der noch warme geräucherte Aal oder Lachs.
In dem Gourmetrestaurant mit Originalmöbeln aus englischen Pubs wird phantasievoll gekocht. Wer weniger Hunger (oder Geld) hat, bestellt sich die preiswerteren Probierportionen.
Durchgestyltes Wohnzimmerflair trifft auf originelle heimische Küche - Wild, natürlich selbst gejagt, ist besonders angesagt. Der Biergarten im Innenhof ist daher mit Hirschgeweihen und Bocksgehö…
Was morgens gefangen wird, befindet sich mittags bereits in der Pfanne. Der eigene Fang der Fischerei garantiert Frische. Es bietet sich an, einen kleinen Bummel über das Gelände zu unternehmen und…
Einfache, aber schmackhafte Mecklenburger Gerichte und frischer Fisch zu annehmbaren Preisen gibt es in dieser Gaststätte.
Auf der historischen Seebrücke über den Ostseewellen speisen.
Am Saaler Bodden hat der Küstenschoner "Stinne" seinen letzten Ankerplatz gefunden. Das Kajütenrestaurant serviert vor allem Fisch- und Wildgerichte, danach können Sie in den schlicht-gemütlichen…
Die Gäste können dabei zusehen, wie der Fisch fachgerecht zubereitet wird. Spezialität ist der seltene Ostseeschnäpel (auch Steinlachs genannt).
Rustikaler Gastraum mit kleinen und großen Nischen und immer gut besucht. Sechs verschiedene Sorten selbst gebrautes Bier werden hier ausgeschenkt sowie hauseigene Edeldestillate. Deftiges Essen und…
Was Fischer Bruno Nähring jeden Morgen in der Ostsee fängt, bringt seine Tochter nur wenige Stunden später gebraten oder gedünstet als köstliches Fischgericht auf die Teller.
Die ehrliche, selbst gemachte Hausmannskost überzeugt: Auf der Karte stehen typische Gerichte der mecklenburgischen Küche, Fleisch von der Insel und Fisch. Etwas Besonderes ist die Riesenkohlroulade…
Fangfrischer Fisch; bei den Ostseeflundern und -heringen heißt es: Essen mit Nachschlag bis zum Sattwerden zum festen Preis.
Fisch in vielen Variationen: gebraten, gedünstet, gekocht oder als Suppe. Zum Mitnehmen gibt es die Fischsuppe "Wolgast" in der Dose.
Den guten Ruf hat sich der urige Gasthof seit über 200 Jahren erarbeitet. Überlieferte Rezepte neu interpretiert plus frische einheimische Zutaten - heraus kommt eine ideenreiche und doch…