Mauritius Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die Ausstellung dreht sich rund um die Geschichte und Kunst der Insel. Der Seefahrt ist ein eigener Raum mit Modellen, alten Karten und nautischen Instrumenten gewidmet. Der größte Schatz des Hauses…
In diesem Naturreservat versucht die Mauritian Wildlife Foundation gemeinsam mit dem Nationalparkverwaltung und dem Forstdienst, auf einer Fläche von mehr als 220 ha den ursprünglichen Wald…
Die beliebteste Badeinsel von Mauritius besticht durch ihre weißen Strände. Ein kleiner Teil des Eilands, direkt am Anlegesteg, wird vom nahe gelegenen Hotel bewirtschaftet. Es gibt zahlreiche…
Diese Pferderennbahn ist die Heimat des Mauritius Turf Clubs, der hier von Mai bis November jeden Samstag Galopprennen veranstaltet. 1812 gegründet, ist er nach Ascot der zweitälteste der Welt. Bis…
Ursprünglich nur ein Vogelpark, reicht die Vielfalt der Tiere hier heute von einheimischen Affen und Javahirschen bis zu Zebras, Kängurus und Raubkatzen. Im Mittelpunkt stehen noch immer die mehr…
Mehrere Naturschutzgebiete wurden zu diesem Park zusammengefasst. Mit 66 km2 nimmt er 3,5% der Inselfläche ein. Die Landschaft reicht vom Gipfel des 828 m hohen Black River Peak, des höchsten Bergs…
Wenn man der Route de Pamplemousses durch Abercrombie in nördlicher Richtung folgt, bemerkt man rechter Hand eine beigefarbene Tempelanlage, einige Hundert Meter dahinter heben sich auf der rechten…
Die Kolonialvilla südlich von Port Louis ist ein wunderbares Zeugnis der kreolischen Architektur. Sie wurde im Jahr 1836 erbaut, 1856 erweitert und ist bis heute wunderschön erhalten geblieben.…
Die größte hinduistische Tempelanlage auf Mauritius liegt am nördlichen Ende des Orts Triolet. Mit dem Bau des Maheswarnath-Tempels, des Hauptgebäudes der Anlage, wurde 1891 begonnen. Er ist reich…
Der Anbieter Croisières Australes bietet Katamaran Touren an, die nicht nur für Segler ein Traum sind. Zwischendurch wird geankert und es bleibt Zeit zum Schnorcheln sowie für einen Spaziergang.…
Der kleine Naturpark ist ein Ausflugsziel zum Mittagessen. Wer einkehren möchte, bestellt gleich nach der Ankunft und spaziert dann über das Gelände: etwa in die Gewächshäuser oder zum…
Der 650 m hohe Vulkankrater ermöglicht gleichermaßen einen Einblick in die geologische Geschichte und einen Ausblick über die Insel, der mit etwas Glück bis zur 170 km entfernten Nachbarinsel Ré…
Dass aus seinem Gemüsegarten eines Tages ein königlicher Botanischer Garten und die Hauptsehenswürdigkeit von Mauritius werden sollte, hätte sich Gouverneur Mahé de Labourdonnais 1735 sicher…
Der kleine Ort südlich von Centre de Flacq ist Ausgangspunkt für eine schöne Ausflugsfahrt (12 km/20 Min.) über die Hügelketten der Montagne Blanche (532 m) und der Montagne Fayence (433 m) bis…
Mit umfangreichem Material werden den Besuchern Flora, Fauna und Geologie der Insel erläutert. Obwohl etwas provinziell hergerichtet, beeindruckt vor allem die Abteilung für Meerestiere. Die…
Die Küstenstraße von Bel Ombre nach Souillac zieht sich durch eine wellige Hügellandschaft, vorbei an Fischerbooten, bunten Häusern und kleinen kreolischen Läden.
Der Macchabée-Aussichtspunkt bietet einen Rundumblick auf eine wahre Farbenpracht von Waldgrün bis zu Ozeanblau.
Whale Rock ist eine Steilklippe.

Sehenswertes

Wasserfälle und Vulkankrater sind natürliche Sehenswürdigkeiten auf Mauritius. Von zahlreichen erhöhten Aussichtspunkten haben Sie Ausblicke auf die Inselwelt, die allein für sich eine herrliche Sehenswürdigkeit bildet. In den Salinen von Mauritius können Sie Meersalz ernten. Die ehemalige Hauptstadt Mahébourg mit seiner holländischen Kolonialarchitektur ist eine viel besuchte Sehenswürdigkeit auf Mauritius. Überall am Weg finden Sie heilige Stätten der Tamilen, Hindus und Buddhisten.