Marokko Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Steile Felswände, ein glasflaschengrünes Flüsschen und ein toller Wanderweg! Das bietet euch dieses kleine Tälchen, das inmitten des Nationalparks Talassemtane liegt. Es ist ein überaus beliebtes…
Das Tor, das bekannteste Bauwerk von Meknès, wurde im 17./18 Jh. errichtet. Es hat drei Bögen und ist mit bunten und fein gearbeiteten Keramiken verziert. Die Marmorsäulen stammen aus Volubilis.…
Nahe Tanger befinden sich die schönsten Strände am Cap Malabata.
La Place du 9 Avril 1947, wie der Grand Socco offiziell heißt, ist das Tor zur Medina und der Übergang zur Neustadt. Donnerstags und sonntags findet hier der große Markt statt, zu dem Bauern mit…
Die Wasserfälle von Tizgui liegen malerisch in einer canyonartigen Landschaft im nördlichen Drâatal. Ist genügend Wasser vorhanden, kann man in einem kleinen, natürlichen Wasserbecken baden und…
Das einst private Volkskundemuseum, das in den 1980er-Jahren von dem Niederländer Bert Flint eröffnet wurde, birgt in einem sehenswerten Altstadthaus eine sehr schöne Ausstellung. Sie zeigt v.a.…
In einem Wesirspalast, erbaut unter Moulay Hassan Ende des 19. Jhs., ist das größte Museum marokkanischer Kunst untergebracht. Hier finden sich neben archäologischen Exponaten zur islamisch-…
Das kleine archäologische Museum ist v.a. für seine wundervollen römischen Bronze-Skulpturen bekannt - Fundstücke aus Volubilis, die mithilfe der Unesco restauriert wurden. Ansonsten bietet das…
Dieser eher unscheinbare kleine Kuppelbau wurde erst 1948 entdeckt und vor wenigen Jahren der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Koubba (der "Kuppel") stammt aus dem frühen 12.Jh. Lange war…
Auf der Südseite des Flusses liegt der Ortsteil Tabount, in dem sich die prachtvolle Storchenkasbah befindet, eine alte Festung, deren Mauern vielen Störchen eine Heimat bietet.
Wenn der Tag zu Ende geht, flaniert man in Tanger. Ansonsten gibt es am Boulevard Pasteur und in dessen Seitenstraßen Nachtclubs und in mehreren Hotels Diskotheken.
Hotels der gehobenen Klasse sowie Touristenhotels und Ferienclubs befinden sich am Strand und auf dem Boulevard du 20 Août.
Der zwischen Stadtmauer und Koutoubia hinter dem Büro der Telekom gelegene Park ist einer der beliebtesten Orte für junge Marokkaner. Hier treffen sie sich gern zu einem unverbindlichen…
Läufst Du die Talaat Kebira ein Stückchen weiter bergab, siehst du gegenüber der Bou Inania eine tolle hydraulische Uhr aus dem 14. Jh. Zwölf Fenster sind in diese beeindruckende Außenfassade…
Diese herrliche Quelle befindet sich inmitten eines großen Palmenhains. Das Wasser fließt durch mehrere Steinbecken und erneuert sich alle zwei Stunden von selbst. In den vorderen Becken schwimmen…
Goulmima, der östlichste Ort an der Straße der Kasbahs, ist zugleich Zentrum der schönen Oase Rheris, die aus über 20 Lehmdörfern und mehreren 100.000 Dattelpalmen besteht.
Hier, auf dem Platz der Kesselmacher, ist es vor allen Dingen eines: laut. Handwerker fertigen große Töpfe, Schalen und Kannen aus Kupfer, die auf Hochzeiten Verwendung finden.
Hunderte Boote liegen dicht nebeneinander. Einfahrende Fischkutter, die v.a. in den Vor- und Nachmittagsstunden vom Sardinenfang zurückkehren, verkaufen frischen Fisch direkt vom Boot aus. Ein schö…