© Majonit/shutterstock

Marokko - Der Südwesten

Check-in

Im Südwesten Marokkos befindet sich das größte Touristenzentrum des Landes: Agadir. Es zieht Jahr für Jahr Hunderttausende von Pauschalurlaubern an, was vor allem am einzigartigen Klima von Agadir liegt. Die Stadt schmiegt sich in eine weite Bucht und ist so vor Strömungen im Atlantik geschützt. Ganzjähriges Baden ist möglich.

Sehenswürdigkeiten

Südlich von Aguar Oudad liegen die "Blauen Steine", Kunstwerke, geschaffen aus Felsen und 20.000 kg Farbe. Diese wurde nach altägyptischen Rezepten von dem belgischen Künstler Jean Vérame…
An der Mündung des Oued Massa, 45 km südlich von Agadir, liegt Marokkos größtes Vogelschutzgebiet. Hier leben so seltene Vogelarten wie Sand- und Wüstenflughühner oder Zwergseeschwalben. Unter…
Das Tal, das nach der hier lebenden Berbergruppe, den Ammeln, benannt ist, sollte sich kein Liebhaber beeindruckender Landschaften entgehen lassen. Kleine Dörfer kleben im Ammeln-Tal wie Adlerhorste…
Dieser Agadir ist ohne Beispiel: Sieben Stockwerke sind aus Schiefersteinen erbaut und mit Arganienholz gestützt. Kein Mörtel wurde für den Bau verwendet. Die Speicherburg wird bis heute gut…
Nördlich von Sidi Ifni befindet sich ein wirkliches Naturwunder: die Bucht Legzira mit ihren vier vom Meer ausgespülten Felstoren.
Die Speicherburg (Agadir), die in Marokko sicherlich am meisten beeindruckt, liegt nahe dem Dörfchen Amtoudi. Auf einem hohen Felsvorsprung ragt die Burg seit rund 900 Jahren hervor und gehört somit…
Der Jbel Siroua ist ein Gebirgszug, der an den Hohen Atlas anschließt und sich über 3000 m erhebt. Trekking im Jbel Siroua ist bislang kaum bekannt, umso schöner sind Touren durch die gigantische…
Die Speicherburg aus dem 13. Jh. krönt einen Felsen nördlich von Tafraoute und ist beeindruckend. Drei Familien leben hier oben und bewachen etwa 300 Speicherparzellen, die jedoch nicht alle gefü…
Die kleine und schöne Wüstenoase auf 950 m Höhe, ist umgeben von einem großen Palmenhain. Gekachelte braun-weiße Arkadengänge verschönern die Hausfronten der expandierenden, sympathischen…
Das Kap 60 km nördlich von Agadir ist ein ideales Revier für Windsurfer. Auf einer Breite von ungefähr 3 km erstreckt sich ein Thermik-Fallwindbereich, der sich perfekt zum Speedsurfen eignet. Für…

Hotels & Übernachtung

Das zauberhafte Hotel vor den Toren der Stadt, das ein Schweizer Ehepaar aufgebaut hat, ist sehr empfehlenswert. Es kann mit sehr schönen Bungalows und Suiten aufwarten, die sich um einen herrlichen…
Eine Schweizerin hat sich nördlich von Agadir einen Traum erfüllt und schöne Gästezimmer bzw. Appartements und eine Ferienwohnung am Hang gebaut. Hier gibt es einen hübschen Garten und nette…
Das Gästehaus bietet einfache, aber sehr saubere Zimmer auf der Speicherburg mit traditionellem Abendessen bei einer der Familien des Dorfs. Der Empfang ist sehr herzlich, die Einnahmen kommen der…
Eine wunderbare, ökologisch arbeitende Ferme d'Hôte im Landesinneren. Es ist eine Granatapfelfarm mit sehr schönen Gästezimmern in großen Bungalows. Herrlicher Garten, kleiner Pool, gutes Essen…
Das schöne, ausgezeichnet geführte erstreckt sich über mehrere Gebäude, die über Treppen, Gänge und Terrassen miteinander verbunden sind.
Die kleine, aber feine Pension thront hoch oben auf einem Felsen über dem Meer, und besonders von den Terrassen bieten sich spektakuläre Blicke auf Buchten und Felsen.
Übernachten und essen kann man in diesem hübschen Altstadtpalais mit wunderschönen Garten und Pool.
In der Ecolodge Atlas Kasbah bekommt man einen Einblick in das Leben der Berber. Die Umweltpioniere und Lodge-Besitzer teilen ihr Wissen über Flora und Fauna, Bräuche und Handwerk mit ihren Gästen…
Das schlichte Hotel am Marktplatz besticht mit freundlichem Personal und einer herrlichen Dachterrasse.
Das einfache, aber nette Hotel im Kolonialstil liegt direkt am Meer. Die Zimmer, darunter einige mit Meerblick, sind sauber und angenehm. Zum Hotel gehört ein sehr gutes Restaurant mit herrlicher…

Restaurants

Sensationell ist nicht nur die Lage direkt am Strand, sondern auch die Qualität und Frische der Speisen: Fisch, "brochette", Salat.
Das Restaurant im Ortszentrum bietet einfache Speisen zu günstigen Preisen.
Das Restaurant gehört einem Hotel und liegt direkt am Strand.
In diesem sehr guten Restaurant werden marokkanische und internationale Spezialitäten auf einer herrlichen Terrasse über dem Meer serviert. Hier wird Alkohol ausgeschenkt.
Essen kann man im hübschen, modernen Hotel Idou Tiznit.
Das mit Abstand beste Restaurant Agadirs sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Hier schwelgen Sie in einem Angebot von Fischgerichten und Meerestieren. Wer kulinarisch lieber auf dem Boden bleibt,…
Wunderbares, kleines Restaurant, das frischen Fisch und Meeresfrüchte auf der Speisekarte hat. Sie sitzen auf einer kleinen Terrasse oder im gemütlichen Inneren und genießen ein super Preis…
Tafarnout ist Berber und bedeutet: Ofen! Und genau der spielt hier die wichtigste Rolle. Denn das Tafarnout in Agadir ist die beste Frühstückslocation der Stadt! Auch perfekt geeignet, um sich hier…
Ein Innenhof, ein leckeres Angebot an Pizza, Hamburger und Sandwichs sowie frische Säfte und guten Kaffee: Hierher kommst du, wenn du ein bisschen ausruhen möchtest. Das ganz Besondere: Im Innenhof…
Spezialisiert ist das Lokal auf die Zubereitung von Fischgerichten.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Heilbronn
MARCO POLO Reiseführer Heilbronn
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Ägypten
MARCO POLO Reiseführer Ägypten
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Köln
MARCO POLO Reiseführer Köln
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
14,00 €

Auftakt

An die Bucht von Agadir schließt sich im Osten die fruchtbare Sous-Ebene an – Marokkos Hauptanbaugebiet für Zitrusfrüchte. Hier liegt die alte Stadt Taroudannt, die sich zu einem Handelszentrum entwickelt hat. Nördlich von Agadir entstehen an der Küste jede Menge Neubauten. Beliebt ist das Gebiet bei Surfern, die hier optimale Bedingungen für ihren Sport finden. Nirgends sonst in Marokko gehen die Wellen so hoch und lassen Speedsurfen zu.

Die Region südlich von Agadir ist touristisch wenig erschlossen. Hier befinden sich die einstige spanische Enklave Sidi Ifni, umgeben von herrlichen Stränden, das Naturschutzgebiet des Oued Massa sowie der Anti-Atlas, der bis zu 3000 m ansteigt. Er gehört mit zu den spektakulärsten Landschaften Marokkos und lädt zu Ausflügen und Wanderungen ein. Hier ist die Heimat der Schlöh, einer Berbergruppe, die über Jahre abgeschieden gelebt hat. Zu hoch waren die Berge, die das Gebiet von der Sous-Ebene trennen. Die Menschen hier sind auffallend freundlich, und durch die jahrelange Zurückgezogenheit haben sie sich, neben einer ganz eigenen, immateriellen Kultur, auch eine einzigartige Architektur erhalten. Wie im gesamten Süden wird auch hier mit Lehm gebaut, doch statt Wehrburgen bestimmen schlichte Häuser das Bild, die besondere Dekorationen haben. Sie bestehen aus Schieferplatten, die man in Hausöffnungen in geometrischen Mustern verlegt hat und deren Hohlräume mit Pferdehaaren ausgestopft wurden.

Die Menschen im Südwesten Marokkos, mehrheitlich Berber, leben in erster Linie vom Tourismus und der Landwirtschaft. Das Department Souss-Massa-Drâa gehört zu den wohlhabendsten des Landes, da beide Wirtschaftsbranchen weit mehr als 50 Prozent zum Bruttoinlandsprodukt beitragen.

Fakten

Strom 127, 220 V, 50 Hz
Reisepass / Visum notwendig
Ortszeit 17:36 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Heilbronn
MARCO POLO Reiseführer Heilbronn
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Ägypten
MARCO POLO Reiseführer Ägypten
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Köln
MARCO POLO Reiseführer Köln
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
14,00 €