Marl

Das ehemalige Heidedorf Marl ist heute eine innovative Industriestadt im Grünen und einer der führenden Chemiestandorte Europas. Ein riesiges Werksgelände mit eigenem Hafen erstreckt sich am Wesel-DattelnKanal. Hier ist der Sitz des Adolf-Grimme-Instituts, das jährlich in Marl den renommierten Grimme-Fernsehpreis verleiht. Das Zentrum der Stadt wurde in den 1960er- und -70er-Jahren planmäßig angelegt. Das Konzept ging, wie vielerorts, nicht auf, und teilweise wurden Hochhäuser bereits zurückgebaut, um den Ansprüchen der Bewohner entgegenzukommen.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

45772 Marl Deutschland

Anreise