Maribor (Marburg an der drau)

Vodni Stolp

Während der Zeit der größten Bedrohung durch die Türken sicherte Maribor seine Stadtmauer zusätzlich mit dem gedrungenen Wasserturm an der Drava. Hier, im südöstlichen Teil der alten Stadt, lebten die Juden; ihre Synagoge und der „Judenturm” (Židovski stolp) wirken im Vergleich zum Wasserturm geradezu zierlich. Beide stammen wohl aus dem 13. Jh. und beherbergen Galerien moderner Kunst mit wechselnden Ausstellungen.

Anreise