Basílica de los Santos Pedro y Cecilia

Die Kathedrale ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Mar del Plata. Realisiert werden konnte der Bau durch die Spenden wohlhabender Gäste des Seebades im späten 19. Jahrhundert. Die Grundsteinlegung erfolgte 1893. Zwölf Jahre später wurde die Kirche geweiht. Die dreischiffige Basilika wurde im neogotishen Stil errichtet. Sie hat eine Länge von 67 Metern und ist 20 Meter breit. Die Aussenfassade wird von einem 60 Meter hohen Glockenturm dominiert, der an beiden Seiten von jeweils einem kleineren Außenturm flankiert wird.

Anreise