Niederburg von Manderscheid

Wahrzeichen des Eifelorts sind zwei wuchtige Burgruinen, die über dem Liesertal inmitten dichter Laubwälder thronen. Die auf steilem Fels im 12. Jh. gebaute Niederburg der Grafen von Manderscheid und die romanische Oberburg der Trierer Erzbischöfe sind zwei typische Eifelritterburgen. Alljährlich im August erinnern Ritterturniere an vergangene Zeiten. Damals standen sich die Burgen meist feindlich gegenüber.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 6572 737
http://www.niederburg-manderscheid.de
niederburg-manderscheid@online.de
Niedermanderscheider Straße 2, 54531 Manderscheid Deutschland

Anreise