Manaus Aktivitäten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter

Locations

In dieser Bar in der Nähe des Opernhauses gibt es am Wochenende Livemusik.
In diesem typischen Bar-Restaurant gibt es zum Essen gezapftes Bier. Hier wird außerdem das beste "açaí" (dickflüssiges Püree aus açaí-Früchten) der Stadt serviert.

Angebote

Machen Sie eine 4-tägige Flusskreuzfahrt mit 3 Übernachtungen in kleiner Gruppe mit maximal 6 Teilnehmern. Entdecken Sie die Region, in der verschiedene Flüsse den Amazonas formen.…
Genießen Sie diese erstaunliche 3-tägige Tour zur Erkundung des Amazonasgebiets, indem Sie im Urwald wandern, die Ureinwohner kennenlernen, mit Delfinen schwimmen, Piranhas fischen und…
Der Amazonas-Regenwald ist der größte Dschungel der Erde. Verpassen Sie nichts, wenn Sie es mit einem erfahrenen Führer besuchen. Sie werden so viele wilde Tiere sehen und auch das…
Von Amazon Eco Adventures! Entdecken Sie in einer kleinen Gruppe (max. 10 Personen) die Sehenswürdigkeiten von Amazon bei einer ganztägigen Führung, einschließlich einer Hin- und…
Ist eine spezielle Reiseroute mit allen Attraktionen an einem einzigen Tag wieder vereint, aber diese Tour ist nur als private Touren verfügbar, kann je nach Kundenwunsch geändert werden.…
Bewundern Sie die brasilianische Tierwelt bei dieser Tour des Solimoes River. Nehmen Sie an Piranha Angeln und Alligator-Waschen für eine spannende Aktivität teil. Besuchen Sie das Zentrum…

Einkaufen

Kunsthandwerk wie Flechtwaren, Schmuck und geschnitzte Kalebassen gibt es sonntagmorgens an den Flohmarktständen der Av. Eduardo Ribeiro, in den Andenkenläden der Museen, in Geschäften in der Nähe des Opernhauses sowie bei der Central de Artesanato Branco e SilvaRua Recife1999Parque 10. Die staatliche Indinanerbehörde FUNAI bietet indianisches Kunsthandwerk in der Loja da ArtíndiaRua Guilherme MoreiraPraça Tenreiro Aranha an.

Sonstige Einkaufen

Body & Soul

Wo haben Sie sich am besten entspannt? In einer Hängematte? Die sind im Nordosten zu bekommen, von der einfachen geknüpften bis zu schön gefärbten schweren Baumwollmatte. Ein tolles Geschenk ist Naturkosmetik aus Wurzeln, Hölzern und Früchten wie Cacau-Fußcreme, Maracuja-Öl, Paranuss-Shampoo oder Andiroba-Seife. Produkte der Firma Natura gibt es in den meisten Flughäfen.

Delikatessen

Das brasilianische Lebensgefühl fasziniert die meisten Reisenden. Deshalb gehört die Flasche Zuckerrohrschnaps für die Caipirinha zu den beliebtesten Souvenirs. Den einfachen cachaça gibt es für wenig Geld, die edleren, in Holzfässern gereiften Tropfen können jedoch teuer werden. Gut mitnehmen können Sie auch geröstete Cashewnüsse, wie sie häufig am Strand verkauft werden, und cocada, eine aus Kokosnuss und Zucker gemachte Süßigkeit.

Kunsthandwerk & Design

Jede Region Brasiliens hat ihr besonderes Kunsthandwerk, ob es nun Tonarbeiten, Holzschnitzereien, Klöppelarbeiten, Web- und Flechtwaren oder naive Malerei sind. Die Kreativität der oft einfachen Künstler überrascht immer wieder – sei es in den detailreichen kleinen Bildern, dem aus alten Dosen gemachten Blechspielzeug oder den Szenen, die mit den Tonfiguren dargestellt werden. Im Amazonasgebiet kann man sehr schönen Indianerschmuck kaufen, Ketten und Armbänder, die aus farbigen Samen gemacht werden. Vorsicht jedoch beim Einkauf von Federschmuck, damit es keine Überraschungen bei der Einreise nach Deutschland gibt, da einige Federn aus Artenschutzgründen nicht eingeführt werden dürfen.

Musik & Video

Musik und Tanz gehören zum Alltag der meisten Brasilianer. Jede Region hat ihre eigenen Musikstile und -traditionen, die wiederum in die moderne Musik eingehen. CDs mit brasilianischer Musik von Samba und Pagode, Funk- und Axé-Musik bis zu MPB und Country – das Spektrum ist riesig und in jedem Plattenladen zu finden. Wer nicht nur passiv hören möchte, sondern selbst Spaß an Instrumenten hat, der sollte in einen Laden mit Musikinstrumenten gehen: Hier gibt es pandeiros (Tamburine), Trommeln mit Leder- und Plastikfellen, reco-recos, die schnarrende Geräusche von sich geben, jammernde quicas und agogôs, die Doppelglocken, oder berimbaus, die Musikbögen mit Kalebasse, die bei der Capoeira zum Einsatz kommen. Wer sich an all die wunderbaren Percussioninstrumente nicht herantraut, der kauft einen Regenstock (pau-de-chuva), ein mit Muscheln oder Samen gefülltes hohles Holzstück.

Schmuck

Steine

So bunt sich der Alltag präsentiert, so farbig sind auch die Steine, die aus der roten Erde geholt werden. Brasilien besitzt Edel- und Halbedelsteine in allen Farben: Aquamarine oder Smaragde, Turmaline und Topase, aber auch Amethystdrusen und Versteinerungen. Wer mehr investiert, sollte dies bei einem renommierten Juwelier wie H. Stern machen.

Mode

Strandmode

Bikinis gibt’s in allen Farben, Kombinationen, Schnitten, Größen. Etwas Po sieht man immer, denn so große Hosen wie in Europa tragen hier nicht mal die Omas. Wem das zu frivol ist, der schlingt sich eine kanga, ein Strandtuch, um die Hüften. Zum perfekten Outfit gehören Gummi-Flipflops. Und wer zu Hause ins Sportstudio geht, wird die körperbetonten Tops und Leggins lieben, die auch in den Bademodenläden verkauft werden.