Mallorcas Inselmitte Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Dieses Haus aus dem 15. Jahrhundert wurde in eine Villa mit 12 Schlafzimmern umgewandelt. Sie wohnen im Stadtzentrum von Sineu. Das restaurierte Gebäude bewahrt die ursprüngliche Struktur und bietet…
Der ehemalige Bauernhof ist nun ein gemütliches Hotel mit Apartments und Zimmern mit Selbstverpflegung oder Frühstücksbüfett.
Drei bronzene Stierköpfe aus talayotischer Zeit, die man 1894 auf dem nahen Landgut Son Corró fand sind im Museu de Ciències im Casal de Cultura ausgestellt.
Geburtshaus und Museum erzählen vom Leben des Missionars (1713-84).
Eine breite Freitreppe führt hinauf zu der wuchtigen Pfarrkirche, die im Innern filigran wirkt. Ein geflügelter Bronzelöwe, Symbol des heiligen Markus - Schutzpatron von Sineu, bewacht die Kirche.
Riesengroß, rustikal und sehr mallorquinisch, ein Oldie unter den Lokalen Algaidas. Sonntags übervoll!
Einheimische wie Touristen nehmen von der größten Gemeinde des Plá v.a. die vielen Restaurants wahr, denn Algaida gilt als "Fressstädtchen". Die Lokale mit guter mallorquinischer Küche setzen die…
Die Gassen dieses verschlafenen Dorfs wurden unter Jaume I. schachbrettartig angelegt. Petra, das die arabischen Gründer in Anlehnung an die jordanische Schwester "Die Strahlende" nannten, steht dar…
Den Charme der Region im Westen des Plà machen die vielen Weiler rund um Sencelles aus, alle gut restauriert und hübsch anzusehen. In Sencelles selbst, dem Dorf der Dörfer, lebt bis heute die…
Elf bildschöne Zimmer, Suiten und Apartments im restaurierten Anwesen mit Pool und herrlichem Weitblick ins Bauernland.
Das Sa Bassa Rotja Ecoturisme ist ein umgebauter Ferienhof aus dem 13. Jahrhundert in der mallorquinischen Landschaft, 30 Fahrminuten vom Flughafen Palma entfernt. Freuen Sie sich auf einen Außenpool…
Das Centre war einst Theater und ist heute ein rustikales Restaurant mit bodenständiger Kost.
Die größte örtliche Bodega ist die Bodega José L. Ferrer, wo auch Verkostungen angeboten werden.
Die älteste Glasbläserei der Insel existiert bereits seit 1719. Den Glaskünstlern kann man bei der Arbeit zuschauen.
Die berühmte Perlenfabrik Perlas Orquídeas hat einen ihrer Standorte hierher verlegt.
Mitten im Ort kann man die inselweit bekannte Bodega Jaume Mesquida besuchen. Sie bietet Führungen durch ihr Weingut an, verbunden mit einer Verkostung verschiedener Tropfen. Das Angebot reicht von…
Etwas außerhalb von Petra befindet sich dieses angesehene Weingut. Die Weine werden auch vor Ort verkauft.
In diesem hübsch angelegten, kleinen Tier- und Pflanzenpark kann man so ziemlich alles betrachten, was auf Mallorca kreucht und fleucht, und auch Exoten wie Mara und Lama gibt es hier.