Santuari de Lluc

Umgeben von einer imposanten Bergkulisse, duftenden Eukalyptusbäumen und schroffen Felsformationen liegt Mallorcas wichtigster Wallfahrtsort in einem 525 m hohen Tal. Busseweise strömen die Besucher zur Moreneta, der schwarzen Madonna in der Klosterkirche. Picknickplätze säumen die Klosteranlage aus dem 17./ 18. Jh. Die Legende erzählt von einem Hirtenknaben, der im 14. Jh. lebte. Er fand die Marienstatue und brachte sie dreimal zum Priester nach Escorca. Jedes Mal kehrte die Madonna an den Fundort zurück und setzte damit das Zeichen für den Bau einer Einsiedelei. In den ehemaligen Zellen des Santuari de Lluc kannst du auch übernachten – sogar mit Bad und Heizung. Seit dem 16. Jh. singen die blavets, blau-weiß gekleidete Chorknaben der klösterlichen Singschule, zur Messe.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+34 971 87 15 25
http://www.lluc.net
info@lluc.net
Plaça dels Pellegrins 1, 07315 Escorca Spanien

Anreise