© vulcano, shutterstock

Seite teilen

Rundreise: Mallorca an einem Tag

Selbst an nur einem Tag kann man die Vielfältigkeit und den Charme Mallorcas bei einem Kurztrip über die Insel kennenlernen. Der Entdeckertag startet in der Inselhauptstadt Palma (1). Während langsam die Sonne am Himmel steigt, schaut man der Stadt und dem Erwachen ihres Alltags bei einem Café con leche in einem der typischen mallorquinischen Cafés zu. Das kann man zum Beispiel toll auf der Außenbestuhlung des Hotel Cort am Plaça Cort, dem Café Plaça auf dem Plaça Santa Eulalia oder dem trendigen La Molienda in der Carrer del Bisbe Campins, etwas abseits der Einkaufsstraßen.

Perfekt bei dem besonderen Licht der Morgensonne ist der erste Besichtigungsstopp, die Kathedrale La Seu (2), das Wahrzeichen von Palma de Mallorca. Während des Gottesdienstes kann man die Kathedrale kostenlos besuchen.

Nach diesen imposanten Eindrücken am frühen Morgen bietet sich eine Tour durch das trendige und gleichzeitig traditionsreiche Palma an. Über den Prachtboulevard Born mit seinen Premium-Boutiquen über den architektonisch sehenswerten Plaça Mercat hin zum Plaça Cort (3), dem Sitz der Stadtverwaltung und Lebensraum des ältesten und größten Olivenbaums der Insel.

Weiter geht es zum Mercat Olivar (4), der großen Markthalle und sogenannten Bauch von Palma. Sie ist ein beliebter Treffpunkt auf einen Kaffee, Wein oder ein Bier – auch am Vormittag. Im Einkaufstrubel kann man schnell die Zeit vergessen; riesige Schinken, Berge mit frischem Obst und Gemüse, Fleisch und allerhand inseltypische Delikatessen, Tapas-Bars und andere Fress-Stände machen Lust auf einen Snack. Nicht verpassen: Ein Gang durch die Fischhalle mit zahlreichen Fischständen, Sushi- und Austern-Bars. Mercat Olivar bietet für jeden Geschmack etwas und ist daher der perfekte Stopp für das Mittagessen.

Das nächste Ziel unserer Tagestour führt aus der mallorquinischen Metropole hinaus ins ursprüngliche Mallorca. Per Auto geht es in rund 30 Minuten, vorbei an Mandel- und Olivenplantagen, in das bezaubernde Bergdorf Valldemossa (5), das in den ersten Ausläufern des zum Welterbe der UNESCO gehörenden Tramuntana-Gebirges beheimatet ist. Nach einem Rundgang und diversen Foto-Stopps in Valldemossa geht es weiter entlang der imposanten Westküste in die Stadt Deía. Etwa auf der Hälfte der Strecke darf ein Stopp am traditionsreichen Landsitz Son Marroig (6) und oberhalb des vielfotografierten Lochfelsen Sa Foradada nicht fehlen.

Im historische Bergort Deía (7) inmitten des Tramuntana-Gebirges angekommen, erkundet man das Dorf mit seinen zahlreichen Gassen und zauberhaften Ausblicken auf die umliegenden Berge am besten bei einem Spaziergang. Hübsche Cafés entlang der Hauptstraße machen die Entscheidung schwer, wo man für einen Kaffee zwischendurch anhalten soll. Sofern man in der Markthalle in Palma noch nicht zu Mittag gegessen hat, empfiehlt sich eine Mittagspause im schicken Restaurant Nama oder einem der traditionsreichen Restaurants in unmittelbarer Umgebung.

Nach der Erkundungstour durch diesen malerischen Ort führt die Tour zurück Richtung Palma. Hier passiert man kurz hinter Deía das hübsche Hotel Sa Pedrissa (8), das von seinem Garten aus einen imposanten Ausblick auf die Küste und das Gebirge bietet – herrlich für einen Zwischenstopp bei Kaffee oder einem kühlen Drink.

Die Ruhe der Bergwelt im Rücken gelangt man pünktlich zum Sonnenuntergang wieder zurück ins quirlige Palma (1). Von einer der Rooftop-Bars in Palmas Altstadt kann man bei einem Sundowner perfekt den Sonnenuntergang genießen. Besonders schön für den Start in den Abend mit Blick auf die Kathedrale und den Hafen sind zum Beispiel die Terrasse der Bar Cuba, die Rooftop-Bar des Hotel Nakar oder das Hotel Almundaina. Von allen drei Locations gelangt man auf recht kurzen Wegen in den Szene-Stadtteil Santa Catalina oder ins La Lonja-Viertel in Palmas Altstadt. In beiden Vierteln gibt es schier unbegrenzte Möglichkeiten einen unvergesslichen Abend für jedes Budget zu erleben. Die größte Vielfalt auf kleinster Fläche ist definitiv im ehemaligen Studentenviertel Santa Catalina anzutreffen. ¡Buen provecho!

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Mallorca
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -
Nach oben