Botanische Gärten & Parks Mailand

Parco Sempione

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Piazza Sempione
Milano, Italien
Kontakt
Route planen
Nach: Parco Sempione, Milano

Informationen zu Parco Sempione
Die Mailänder lieben den größten Park ihrer Stadt. Er entstand im 19. Jahrhundert aufgrund von Protesten der Mailänder Bürger, die auf dem einstigen Exerzierplatz statt Wohnquartieren eine Parkanlage bevorzugten. Sein Name rührt von der Lage an der Straße zum Simplonpass in den Alpen. Auf seinem Gelände fanden zahlreiche Ausstellungen wie die Weltausstellung 1906 statt, an die das Jugendstilgebäude des Acquario Civico erinnert. Das Triennale Design Museum und der Aussichtsturm Torre Branca entstanden zur Designausstellung Triennale di Milano von 1933. Das Café Bar Bianco verdankt sein Gebäude der X. Triennale von 1954. Beim Spazierengehen stößt man auf zahlreiche Skulpturen wie die Bagni Misteriosi von Giorgio de Chirico. Im Südosten grenzt der Park an das Castello Sforzesco.

Nach oben