Lugano Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Das ist vielleicht die schönste Abendunterhaltung: gemütlich in einem der wunderbaren Cafés sitzen und einfach zusehen, wie die übrige Welt vorbeiflaniert.
Im teilweise autofreien Zentrum mit seinen schmalen Gassen, die von Arkaden gesäumt werden, hat man ein Gefühl von hochsympathischer Lebensart. Lugano ließ frühe Reisende im 19. Jh. begeistert…
Einst war die rund 500 m lange Straße der Ort, wo die Fischer sich trafen und ihre Ware verkauften – daher auch der Name nassa, auf Deutsch „Reuse“. Mit diesem alten Netzsystem wurden nämlich…
Lugano war lange Zeit eine Kulturstadt von Weltruf – bis Baron Hans Heinrich Thyssen-Bornemisza 1993 beschloss, seine umfangreiche Kunstsammlung von der Villa Favorita nach Madrid zu verlegen. Knapp…
Wohl kaum ein Ort im Tessin wird so oft fotografiert wie dieses Dorf am Luganer See. Nur zu Fuß kann man die schmalen Gassen und Treppen durchstreifen und den Zauber des sich terrassenförmig…
Das riesige Kreuzigungsfresko ist das letzte Werk des lombardischen Malers Bernardino Luini (1480–1532); es gilt als das schönste und berühmteste Renaissancefresko der Schweiz.
Lassen Sie sich vom bescheidenen Äußeren nicht beirren: Die Kirche am südlichen Ende der Via Nassa beherbergt mit dem riesigen Kreuzigungsfresko ein kunsthistorisches Juwel. Erschaffen wurde das…
Schöner, 4 km langer Spazierweg am Ufer des Sees und durch uralte Olivenhaine. Ausgangspunkt ist der Stadtteil Castagnola (in der Nähe des Gemeindehauses) oder der Parkplatz an der Hauptstraße…
Eine der besten Adressen mit einem Restaurant, das zu den Besten gehört.
Der neoklassizistische Prachtbau der Villa Ciani im Stadtpark war im 19. Jh. Treffpunkt italienischer Widerstandskämpfer gegen das österreichische Regime. Heute finden hier Wechselausstellungen…
Der neoklassizistische Prachtbau der Villa Ciani im Stadtpark war im 19. Jh. Treffpunkt italienischer Widerstandskämpfer gegen das österreichische Regime. Heute finden hier Wechselausstellungen…
Die Geschichte von Luganos Hauptkirche reicht bis ins Jahr 818 zurück. Wer sich nicht für Kirchen interessiert, genießt die herrliche Aussicht auf dem Weg zwischen Bahnhof und Altstadt.
Das Kasino lockt in schönster Lage auf vier Etagen mit dem wohl abwechslungsreichsten Angebot der Schweiz. Wer nicht zocken will, kann vom Restaurant aus den phantastischen Blick auf den See und den…
Die rustikale Wirtsstube mit italienischen Gerichten zu fairen Preisen liegt unscheinbar in einem Untergeschoss unweit der Piazza Riforma.
Hier lassen sich in familiärer Atmosphäre exzellente Weine degustieren. Auch die Küche ist vorzüglich.
Küchenchef Roberto Galizzi kocht leicht, aber mit besonderem Pfiff. Tagesfrisches vom Luganeser Markt.
Man speist in einem schönen Hof. Die Zutaten kommen von einem Bauernhof, der einer Stiftung gehört und Behinderte beschäftigt. Die Karte wechselt mit den Jahreszeiten.
Die stilvolle „Osteria and Wine Bar“ – nach der apulischen Hafenstadt Trani benannt – liegt ruhig an der Treppe zur Kathedrale und versprüht viel italianità. Risotto, Ravioli und Tatar auf…