Lüneburger Heide

Höhbeck

Der 75 m hohe Höhbeck ist eine 4 km lange, 3 km breite, von Gletschern während der Eiszeiten im Urstromtal der Elbe aufgebaute Stauchmoräne. Bis zum Bau erster Deiche im 13. Jh. bildete er eine Insel im sumpfigen, oft überfluteten Elbtal.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

29478 Höhbeck Deutschland

Anreise