Lüneburger Heide

Lüneburger Heide Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Außenbereich:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
1999 erbaute Holzkirche, deren Altarwand in 7000 Plexiglasbehältern, hier "Erdbücher" genannt, Steine und Erde aus aller Welt enthält.
Das Dorf liegt gut 30 km südwestlich zwischen Wäldern und Wiesen im Tal des Heideflüsschens Hardau, das gleich unterhalb des Dorfs zu einem kleinen See aufgestaut wurde. Da in Hösseringen alle…
Knapp 10 km nordwestlich von Amelinghausen findet sich die Schwindequelle, eine der schönsten Quellen Norddeutschlands. In einem vielfarbigen, natürlichen Quellbecken von 30 m2 Größe wirbelt das…
Der Pub, in einem historischen Speicher- und Mühlenbau, lockt mit viel Flair abends alle Generationen an.
Traditionsreiche Kaffeerösterei in einem historischen Ladengeschäft. Außer Kaffee und Tee bekommt man hier auch Schokoladen, Spirituosen und Honig aus der Heide.
Das genossenschaftlich betriebene Kaufhaus des Wendlands in Dannenberg bietet auf zwei Etagen ausschließlich regionale Produkte von Kulinaria bis zu Textilien und Kunsthandwerk. Nur das Salz stammt…
Auf völlig freiem Feld steht am Rand einer schönen Lindenallee an der Straße von Schweskau nach Volzendorf einsam dieses überraschend große Gotteshaus.
Der 1592 erstmals urkundlich erwähnte Hof gehört dem Verein Naturschutzpark und ist heute Sitz seines Landschaftspflegehofs. Die weitläufige Anlage mit eigenem Schafstall (Austrieb ca. 9.30, Rü…
Das Rolling-Stones-Museum erinnert an die legendäre Band und besitzt eine umfassende Sammlung von Kunstwerken ihres Gitarristen Ron Wood.
Die insgesamt vier Gästezimmer befinden sich in der alten Lehrerwohnung.
Die Fassade des sechsgeschossigen Fachwerkhauses aus dem Jahr 1532 gleicht einem Bilderbuch. Sie ist über und über mit Schnitzwerk überzogen. Manche Darstellungen sollten Böses vom Haus fernhalten…
Das zum gleichnamigen Hotel gehörige Gourmetrestaurant ist Mitglied bei Slow Food.
Landschaftlich besonders reizvoll ist das Marxener Paradies, ein weltabgeschiedenes Kerbtal mit Heide, Wacholder und kleinen Gewässern.
Vom Frühstück bis zum Nightcap ist das preisgünstige Cafébistro Anlaufpunkt vieler Einheimischer mit Plätzen drinnen und draußen.
Junge Erlebnisgastronomie statt Heideromantik findet man unter diesem Strohdach. Mit Sportsbar, Biergarten, überdachter Terrasse. Kontaktfördernd, kinderfreundlich, lockere Atmosphäre.
Kultige mittelalterliche Schenke, auf der Karte stehen Met, Heidegeist oder Schlehenwein. Die freundlichen Schankweiber servieren Ihnen aber auch neuzeitliche Getränke und zum Essen ausschließlich…
Spannende und erlebnisreiche Exkursionen durch die Heide bieten Jan und Bettina Brockmann an. Er ist Biologe und ausgebildeter Nationalparkranger, sie Heilpraktikerin und zertifizierte Naturund…
9 km südöstlich wartet das kleine, grün gestrichene Holzhäuschen auf Radler und Wanderer, die bei einem Glas kühler Milch, einem Milchshake, Quark oder Joghurt verschnaufen wollen. Sie sitzen…