Geographical Lüneburg

Wasserviertel

4.5 4.5 5 0 6 (6)
Adresse
Lüneburg, Deutschland
Kontakt
Route planen
Nach: Wasserviertel, Lüneburg

Informationen zu Wasserviertel
Im lebendigen Kneipenviertel an der Ilmenau schlug schon im Mittelalter das Herz der Stadt. Hier wurden Handelsschiffe be- und entladen, stellten Böttcher Fässer her, lag Fischgeruch in der Luft, wie die Straßennamen "Stintmarkt" und "Am Fischmarkt" belegen. Herausragende Bauten in diesem stimmungsvollen Viertel sind der Alte Kran von 1797, der schon 1860 seinen Geist aufgab, die große Industriemühle aus dem 19. Jh. und die Abtswasserkunst von 1530, ein Turm, in dem heute Gäste des benachbarten Hotels Bergström wohnen.

Nach oben