Walt Disney Concert Hall

Das Zuhause der Los Angeles Philharmonic. Ein $-50-Mio.-Geschenk der verstorbenen Lillian Disney (Walt Disneys Ehefrau) gab den Anstoß für die insgesamt $ 274 Mio. teure Ergänzung zum Music Center, die im Oktober 2003 eingeweiht wurde. Die Harmonie von Form, Ästethik und Akustik war eine Herausforderung für den Architekten Frank O. Gehry: Hier gibt es keine einzige gerade Wand. Das Gebäude gleicht einer Ansammlung von geblähten Segeln aus glänzendem Edelstahl, die Himmel und Wetter reflektieren. Die über 2200 Sitze fassende Halle ist nicht nur einmalig in der optischen Gestaltung, sie hat auch eine tolle Akustik.
Gastronomie
Diverse
Typ
Konzerthaus

Anreise