Los Angeles Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Das Theater, ein chinesischer Phantasiebau mit Pagoden und Tempeln von Filmimpresario Sidney Grauman erlebte seit der Fertigstellung 1927 viele Premieren. Auf dem Vorplatz sind Hand- und Fußabdrücke…
Die Strandpromenade südlich von Santa Monica, der Ocean Front Walk, ist - v.a. an den Wochenenden - eine Bühne der Rollschuhartisten und Muskelmänner, Beachboys und schicken Girls. Am Wochenende…
Das Mekka für millionenschwere Selbstdarsteller. Im Parterre sind sämtliche Edel-Juweliere und Couture-Designer der Welt mit Showrooms vertreten. In den höheren Etagen werden Botoxpartys gefeiert,…
Einen Blick hinter die Kulissen bietet die Studio Tour, eine Fahrt durch die Filmstudios, wo Serien wie "Columbo" und Filme wie Hitchcocks "Psycho", "King Kong", "Terminator", "Fluch der Karibik" oder…
Das reichste Museum der Welt residiert in einem ultramodernen Komplex des New Yorker Architekten Richard Meier hoch über Brentwood. Allein die großartige Aussicht über die schier unendliche…
Den berühmten Sunset Strip bevölkerten in den 1930er- und 40er-Jahren Casinos, Callgirls und Nightclubs. Viele Stars hielten sich ein Apartment im Chateau Marmont oder im heutigen Hotel Sunset Tower…
Das jüngste Museum der Stadt zeigt rund 2000 Exponate aus der Sammlung von Eli Broad. Der 140 Mio. Dollar teure Bau besticht durch seine ungewöhnliche Fassade, die an Bienenwaben erinnert. Mit…
2002 wurde Downtown die drittgrößte Kathedrale der Welt eröffnet. Der betont schlichte Bau des spanischen Architekten José Rafael Moneo fasst bis zu 3000 Besucher, und noch mal 6000 finden drauß…
Der "Geburtsort" von L.A. beherbergt einige der ältesten erhaltenen Häuser der Stadt. Auf der Olvera Street reihen sich Stände mit mexikanischen Souvenirs und Kunsthandwerk aus Silber, Leder und…
Der 335 m hohe Wolkenkratzer ist seit seiner Fertigstellung 2017 das höchste Gebäude westlich von Chicago. Seine 73 Etagen beherbergen ein Hotel, Geschäfte, Restaurants und Büros. Machen Sie per…
Der weiße Kuppelbau des Griffith Observatorium ist unter anderem aus dem James-Dean-Streifen "Denn sie wissen nicht, was sie tun" bekannt. Es beherbergt eines der modernsten Planetarien der Welt. Die…
Zwischen den Gräbern herrschen alter Hollywood-Glamour, modernstes High-tech, Traditionen aus aller Welt und eine junge Partyszene. Die berühmtesten Toten auf diesem eleganten Friedhof sind Rudolph…
Er markiert die über 35 km lange Grenze zwischen L.A. und dem San Fernando Valley. Der Drive windet sich vom Cahuenga Pass in Hollywood bis zum Leo Carrillo State Beach am Pazifik und bietet viele…
1960 überlegte sich die Hollywood Chamber of Commerce die größte PR-Aktion seit der Errichtung des Hollywood-Zeichens und begann, entlang von Hollywood Boulevard und Vine Street die Namen berü…
Kurz bevor der Sunset Boulevard am Meer endet, auf der linken Seite, angelegt von einer weltweiten Organisation, die Meditation und Toleranz pflegt. Mit einem künstlichen See, auf dem Schwäne…
Wenige Straßenblöcke vom Trubel am Strand entfernt findet der Alltag von Venice statt. Entlang der abwechslungsreichen Straße, die von alten Holzhäusern und modernen Lofts gesäumt wird, laden…
Das Hotel wurde von John Portman entworfen und 1976 gebaut. Der Fahrstuhl saust außen am Gebäude in atemberaubender Fahrt 35 Stockwerke rauf und runter. Oben angekommen, sollte man das Restaurant…
In der Dunkelheit blitzt und flimmert es. Elektrische Kunst und Stadtgeschichte. Die schrille Sammlung von Neonschildern ist das weltweit einzige Museum seiner Art.

Sehenswertes

Es lohnt sich definitiv, neben den bekannten Sehenswürdigkeiten auch die weniger berühmten Ecken dieser Stadt anzusteuern. Am besten fängt man dabei in Downtown an, der quirligen Keimzelle dieser Megastadt. Eine Erkundungstour durch Downtown ist wie eine Reise durch Europa, Südamerika und Asien, dessen Immigranten hier eine neue Welt aufgebaut haben. Steigen sie in den DASH (Minibus), der Sie von einer Sehenswürdigkeit oder von einem Shoppingparadies zum nächsten bringt.

Wer sich noch nicht sofort mit dem Auto auf die Freeways wagen mag, kann auf dem Sunset Boulevard, der bei Pueblo de Los Angeles anfängt und 37 km westlich in Pacific Palisades am Meer endet, einmal quer durch die Stadt cruisen. Der „Boulevard der Träume“, wie Sunset auch genannt wird, windet sich durch die unterschiedlichsten Stadtteile von Los Angeles und vermittelt einen Eindruck der sozialen und landschaftlichen Vielfalt. Interessante Berührungspunkte sind Hollywood, West Hollywood, Beverly Hills, Westwood und Brentwood. Die Fahrt ist ein erstes Schnuppervergnügen, das neugierig darauf macht, jedes Stadtviertel ausgiebiger zu erkunden.

Spätestens seit der Eröffnung des Getty Centers 1997 hoch oben in den Santa Monica Mountains kommt man auch zum Museumsbesuch nach Los Angeles. Mit über 300 Museen, die überwiegend von privaten Spenden am Leben erhalten werden, kann man sich hier an Kunst sattsehen. Klassisches ist ebenso vertreten wie Völkerkundliches und Zeitgenössisches. L. A.s Museen sind gefüllt mit den Privatkollektionen wohlhabender Sammler, die ihre Schätze verleihen, verschenken und vererben. Jüngstes Beispiel ist die Erweiterung des Los Angeles County Museum of Art (LACMA), in dessen Broad Museum Künstler aus der zweiten Hälfte des 20. Jhs. aus der Sammlung von Gönner Eli Broad ausgestellt werden. Quellen des Wissens sind Museen wie das Natural History Museum mit seinen Dinosauriern oder das California Science Center, in dem interaktiv biologische und physikalische Wunder erkundet werden können. Über die ganze Stadt verstreut gibt es namhafte Galerien, die weltbekannte Künstler und die neue Avantgarde vertreten. Informationen zu aktuellen Ausstellungen finden Sie unter www.artscenecal.com.

Abgesehen von der Hochkultur, der Malerei und vorzüglichen Opernaufführungen und Konzerten ist L. A. natürlich als Film- und Unterhaltungshauptstadt der Welt bekannt. In der Tat hat man bei einem Besuch die Chance, eines seiner Leinwandidole in Fleisch und Blut zu erblicken. Dieses ist die Stadt, in der Will Smith, Jennifer Aniston, Brad Pitt & Co. nicht nur arbeiten, sondern auch leben. Und manchmal sieht man sie auch auf der Straße oder beim Einkauf im Supermarkt.