Lorient

An der Mündung des Scorff, etwa 40 km nordwestlich von Quiberon, ließ JeanBaptiste Colbert im 17. Jh. Kaianlagen bauen. Hier wurde die Ladung der Handelsschiffe der Ostindischen Kompanie gelöscht. Die bretonischen Docker nannten den Platz damals an oriant, also der Orient. Und so heißt die Stadt (58 000 Ew.) denn noch heute.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

56100 Lorient Frankreich

Anreise