Architektonische Highlights London

St Paul's Cathedral

3 3 5 0 7 (7)
Adresse
St Paul's Churchyard
London, Vereinigtes Königreich
Route planen
Nach: St Paul's Cathedral, London

Informationen zu St Paul's Cathedral
Die von Sir Christopher Wren errichtete Kathedrale wurde nach dem Großen Feuer von 1666 neu errichtet und ist bereits die fünfte Kirche, die an dieser Stelle steht. Sie wurde 35 Jahre lang gebaut und in 1711 fertig gestellt; der kreuzförmig angelegte Bau ist 158 m lang. Auf 111 m Höhe befindet sich die imposante Kuppel. St Paul’s ist eins der beliebtesten Wahrzeichen Londons und selbst wenn du nicht hineingehst, wird dich der Bau auch beim Rundherumlaufen beeindrucken. Innen findest du die Gräber vieler berühmter Menschen, z.B. von Admiral Nelson oder auch von Wren selbst. Der wurde 1723 ganz schlicht beerdigt. Eine Platte trägt ein „if you seek his monument, look around you“. Schön, oder? Neben vielen Beerdigungen und mehreren Thronjubiläen der Queen hat hier 1981 die Hochzeit von Prinz Charles und Lady Diana stattgefunden. Du kannst das Gotteshaus nur im Rahmen eines Gottesdienstes ohne Ticket besuchen. Sonst musst du ein Ticket kaufen, kannst dich dann aber auch im Kirchenschiff bewegen, in die Galerien aufsteigen oder in dem Flüstergewölbe (der Whispering Gallery) entdecken, dass man deine geflüsterten Worte auch noch auf der gegenüberliegenden Seite der Kuppel problemlos hören kann. Fotografieren ist übrigens nur dann gestattet, wenn man bereits Wochen vor dem Besuch einen Antrag gestellt hat und diesem stattgegeben wurde. Gut zu wissen: die beiden Dome Galleries (Stone und Golden Gallery) sind ab Montag 11. September bis Freitag 10. November wegen Instandhaltungsarbeiten für Besucher geschlossen. Die Whispering Gallery wird in dieser Zeit auf anderem Weg erreicht und kann daher besucht werden. Wenn du dein Ticket bereits im Vorfeld online kaufst, sparst du Geld und darfst den „Fast Track“ benutzen, musst also nicht so lange in der Schlange stehen.

Nach oben