Altstadt

Der schönste Platz von Chinon ist der Grand Carroi, im Mittelalter das Zentrum der Stadt an der Kreuzung der Rue Haute-St-Maurice (heute Rue Voltaire) mit der Rue du Grand Carroi. Die Maison Rouge (14. Jh.) mit ihrem Fachwerk und ihren roten Ziegelsteinen, die Säulenstatuen im ehemaligen Haus der Intendantin, das Hôtel des Etats Généraux aus Stein (heute das Stadtmuseum) und das Hôtel du Gouvernement mit seinem Arkadenhof liegen rund um den Platz. Nur ein paar Schritte weiter sind es bis zu den Caves Painctes, den Kellern von Rabelais, in denen heute noch vier Mal im Jahr neue Mitglieder in den Clan der „Bons Entonneurs Rabelaisiens“, die Bruderschaft der guten Kellermeister, aufgenommen werden.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

37500 Chinon Frankreich

Anreise