Locarno Sehenswürdigkeiten

Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Einst lag die kopfsteingepflasterte, von einer Flaniermeile unter Arkaden gesäumte Piazza am Seeufer, bevor die Maggia das Delta vergrößerte und die Uferlinie verschob. Dies führte dazu, dass die…
Die ockergelbe Wallfahrtskirche entstand um 1600 auf einem Felssporn, wo ein Mönch eine Muttergotteserscheinung hatte, wurde aber mehrmals aus- und umgebaut. Das Innere beeindruckt durch Stuck und…
Eine vom Architekten Mario Botta konzipierte Seilbahn bringt Besucher von Orselina aus auf Locarnos 1340 m hohen Hausberg. Er bietet zahlreiche Spazierund Wandermöglichkeiten, darunter sogar einen Fu…
Das Bollwerk der Viscontiburg ist das weltweit einzige erhaltene Bauwerk des Universalgenies Leonardo da Vinci. Es befindet sich in Privatbesitz und ist daher nicht öffentlich zugänglich.…
Pio Nesa lässt die Tradition der Falknerei aufleben, deren Wurzeln 4000 Jahre zurückreichen. Seine Greifvogelschau ist eindrucksvoll: Die Falken, Adler, Bussarde, Geier und Eulen fliegen nur wenige…
In einem Patrizierhaus aus dem 18. Jh. zeigt die Stadt ihre Gemäldesammlung, zu der viele Schenkungen von Hans und Marguerite Arp gehören, die lange in Locarno lebten. Zu sehen sind Bilder und…
Das mittelalterliche Stadtschloss wurde von der Mailänder Herzogsfamilie Visconti gebaut. Der erhalten gebliebene Teil beherbergt heute ein archäologisches Museum.
Zwei Auenwälder und über ein Dutzend Moorbiotope bilden diese größte Feuchtwasserzone der Schweiz. Das italienische Wort bolle bedeutet wörtlich „Blasen“ und rührt von den Gasblasen her, die…
Auf dem Cardada ist der Gang hinaus auf den Aussichtssteg ein Erlebnis für die ganze Familie. Von diesem bietet sich eine spektakuläre Rundsicht auf den Lago Maggiore und die Tessiner Bergwelt.