Ljubljana (Laibach)

Zmajski most (Drachenbrücke)

Was wäre die Altstadt ohne ihre Brücken? Die berühmteste von ihnen, Tromostovje („Dreibrücken“), führt wie ein eleganter Steg über die Ljubljanica. Die ursprünglich alleinstehende Brücke wird, seit Jože Plečnik hier aktiv war, von zwei weiteren flankiert und präsentiert sich nun als Drillingsbrücke. Der Allround-Architekt gestaltete die Uferbebauung 1929–31 neu mit Treppen, Brüstungen und Beleuchtung. Erst wenige Jahre alt ist der Mesarski most („Metzgerbrücke“), ein Hotspot für Liebesschlösser. Er führt zum Markt. Geschmückt ist er mit Skulpturen des Bildhauers Jakov Brdar. Der Zmajski most („Drachenbrücke“) taucht auf allen Postkarten auf: Die Art-Nouveau- Brücke (1901) bewachen Drachen, die Wappentiere Ljubljanas, die es als Plüschvariante („Dragomir“) in vielen Shops gibt.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+386 1 306 12 15
http://www.visitljubljana.com
Resljeva cesta 2, 1000 Ljubljana (Laibach) Slowenien

Anreise