Ljubljana (Laibach)

Ljubljana (Laibach) Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Gleich mehrere Brücken spannen sich so elegant über das Flüsschen Ljubljanica, dass du sie unbedingt genauer unter die Lupe nehmen musst. Fang mit der Drillingsbrücke Tromostovje am Prešeren-…
Was wäre die Altstadt ohne ihre Brücken? Die berühmteste von ihnen, Tromostovje („Dreibrücken“), führt wie ein eleganter Steg über die Ljubljanica. Die ursprünglich alleinstehende Brücke…
Glas prägt den architektonisch spannenden Bau im ehemaligen Kasernengelände Metelkova: Modern gemacht, ist dies eines der Lieblingsmuseen der Ljubljančani, die hier nicht nur Trachten, altes…
Grauer Karststein, rote Ziegel, alles aus der Region. Dazu ausgestellte Fensterchen an der Fassade, die wie ein grobes Gewebe wirkt: Die Universitäts- und Nationalbibliothek, 1936–41 erbaut, ist…
Die alternative Szene trifft sich in diesem Graffiti-besprühten Komplex in Musikklubs und Bars: Die ehemalige Militärkaserne aus Jugo-Zeiten ist ein toller Ort voller Street Art.
Fisch! Gegrillte Sardinen, dazu ein Glas Malvazija. Das simple Mittagslokal mögen auch die Marktleute, die direkt darüber, unter den Plečnik-Arkaden an den Dreibrücken, arbeiten.
An der frischen Luft schmeckt es besser! Im größten Open-Air-Restaurant Sloweniens, Odprta kuhna (Offene Küche), kannst du nicht nur Urban Food, sondern auch feinstes Slow Food probieren.
Besichtigungsmüde? Die Erlebniswelt in Ljubljanas Aquapark macht wieder munter mit Wellenbad, Riesenrutschen, Geysiren und Unterwasserhöhle!
Im größten Park der Stadt, der bis ins Zentrum reicht, ist immer was los: Schau dir an der Hauptpromenade die Open-Air-Galerie mit den Fotowänden an. Mach ein Selfie vorm Schloss Tivoli, trink…
Der Besitzer und kreative Kopf Janez Bratovž ist selbstbewusst genug, dem Restaurant seine Initialen zu geben – den Gast erwartet eine exquisite, auf slowenischen Traditionen und frischen,…
Ein Crashkurs in Stadtgeschichte? Dann ab ins Museum im Auersperg-Palais: elegante Renaissance, luftige Moderne und darunter die Reste einer Römerstraße – schon die Location lohnt den Besuch; die…
Ljubljanas altgedienter Club steht nach wie vor für feinsten Elektro und House.
Ein Date in Ljubljana? Das findet vermutlich im Schatten des slowenischen Nationaldichters France Prešeren statt. Der wacht als mächtige Bronzefigur über den wohl schönsten Platz der Stadt.…
Die Ljubljančani lieben Križanke, das Kreuzherrenstift (13. Jh.), das die Ordensbrüder aufgaben. Nicht nur, weil Kultarchitekt Plečnik die Anlage in den 1950er-Jahren mit Säulen, Kapitellen und…
Der „Alte Platz“ gehört den hübschen Renaissance-Stadthäusern. Hier in eine nette Boutique hineinschnuppern, dort einen Espresso nehmen, dann einfach dem verführerischen Duft folgen, der aus…
Bist du bereit für den Top-Ausblick? Dann hinauf zu einem der schönsten Plätze der Stadt: Zu Fuß, mit dem Auto oder der Standseilbahn ab Krekov trg geht's auf die Burg. Die ragt über der Altstadt…
Barockes Inventar, mächtige, verzierte Eisentür: Der Dom lohnt einen Abstecher. Das Highlight gibt's jedoch nur nach Anmeldung zu sehen: Ljubljanas älteste öffentliche Bibliothek von 1725 im…
Offen für alle Strömungen slowenischer Kunst: von den Anfängen der Moderne bis zu den Arbeiten des NSK-Kollektivs Irwin.