© Olga Moreira, shutterstock

Seite teilen

Wetter & Klima Lissabon

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Lissabon
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -

Aktuelles Wetter

kachelmannwetter.com
Dienstag / 24.04.2018
Vormittags
-- °C
Nachmittags
-- °C
Abends
-- °C
Mittwoch / 25.04.2018
Vormittags
-- °C
Nachmittags
-- °C
Abends
-- °C
Freitag / 27.04.2018
Vormittags
-- °C
Nachmittags
-- °C
Abends
-- °C
Mehr Wetterinfos

Klimatabellen

Tagestemperaturen in °C

  1. Jan14
  2. Feb15
  3. März17
  4. April20
  5. Mai21
  6. Juni25
  7. Juli27
  8. Aug28
  9. Sept26
  10. Okt22
  11. Nov17
  12. Dez15

Nachttemperaturen in °C

  1. Jan8
  2. Feb8
  3. März10
  4. April12
  5. Mai13
  6. Juni15
  7. Juli17
  8. Aug17
  9. Sept17
  10. Okt14
  11. Nov11
  12. Dez9

Sonnenschein Stunden/Tag

  1. Jan5
  2. Feb6
  3. März6
  4. April9
  5. Mai10
  6. Juni11
  7. Juli12
  8. Aug11
  9. Sept9
  10. Okt8
  11. Nov6
  12. Dez5

Niederschlag Tage/Monat

  1. Jan11
  2. Feb8
  3. März11
  4. April7
  5. Mai7
  6. Juni2
  7. Juli1
  8. Aug1
  9. Sept4
  10. Okt7
  11. Nov9
  12. Dez11

Wassertemperaturen in °C

  1. Jan14
  2. Feb14
  3. März14
  4. April15
  5. Mai16
  6. Juni17
  7. Juli18
  8. Aug19
  9. Sept19
  10. Okt18
  11. Nov16
  12. Dez15

Lissabon im Frühling

Anfang März liegen die Temperaturen bei milden 17°C. Die Wassertemperaturen sind mit 14°C noch zu kühl zum Baden, steigen bis Mai jedoch auf 16°C an. Die Niederschlagsrate liegt bei durchschnittlich 7-11 Tagen im Monat. Es kann mit bis zu zehn Sonnenstunden am Tag gerechnet werden. Dank steigender Wassertemperaturen und Höchsttemperaturen von bis zu 21°C ist der Mai der Höhepunkt des Frühlings.

Kein Badewetter? Die architektonischen Highlights Lissabons erkunden

Lissabon im Sommer

In den Sommermonaten Juni, Juli und August herrscht Hochsaison in Lissabon. Das mach sich vor allem durch die steigenden Besucherzahlen bemerkbar. Die Temperatur erreicht im Sommer Höchstwerte von bis zu 29°C. Die Wassertemperaturen des Atlantiks steigen auf 20°C an. Die Niederschlagsrate ist mit durchschnittlich einem Regentag im Monat bei einem Jahresminimum: mit bis zu zwölf Sonnenstunden am Tag die beste Saison für einen Bade- und Strandurlaub.

Das sind die schönsten Strände rund um Lissabon

Lissabon im Herbst

In den Monaten September bis Oktober ist mit Temperaturen zwischen 22-26°C zu rechnen. Die Wassertemperatur sinkt im Vergleich zu den Sommermonaten etwas ab auf 18°C. Mit bis zu neun Sonnenstunden am Tag und einem Niederschlagsrisiko von durchschnittlich fünf Tagen eignet sich diese Reisezeit besonders um, abseits der Hochsaison, die Stadt in Ruhe zu erkunden.

Lust auf einen Spaziergang? Die schönsten Gärten und Parks in Lissabon

Lissabon im Winter

Die Wintermonate November, Dezember und Januar sind mit Temperaturen zwischen 14-17°C die kältesten des ganzen Jahres. Mit bis zu zehn Regentagen sind sie außerdem mit die niederschlagreichsten Monate des Jahres. In der Nacht sinken die Temperaturen unter die 10°C Marke ab. Aber auch in den Wintermonaten lässt sich in der portugiesischen Hauptstadt viel entdecken: von historischen Bauwerken, kleinen Fischrestaurants und zahlreichen Museen bis hin zu kulinarischen Spezialitäten.

Die besten Museen in Lissabon entdecken

Lissabon im Januar bis März

Die Temperaturen im Frühjahr bewegen sich zwischen 14°C (Januar) und 17°C (März) und können nachts unter die 10°C-Marke absinken. Die Niederschlagsrate bewegt sich zwischen 8-11 Tagen und kann mit bis zu sechs Sonnenstunden am Tag gerechnet werden. Unter diesen Voraussetzungen eignet sich diese Reisezeit besonders für einen Städtetrip in die wunderschöne Altstadt.

Lissabon im April und Mai

Die Tagestemperaturen im April und Mai bewegen sich zwischen 20-21°C. Es kann mit bis 9-10 Sonnenstunden am Tag gerechnet werden und die Wassertemperaturen steigen auf 15-16°C an. Die Niederschlagsrate liegt bei beiden Monaten bei durchschnittlich sieben Tagen im Monat.

Lissabon im Juni, Juli und August

Der Juni startet mit warmen 25°C in die Hochsaison. Die Temperaturen im Juli und August steigen noch einmal an und erreichen mit durchschnittlichen 30°C ihren Höhepunkt. Die Wassertemperatur des Atlantiks bewegt sich zwischen 17°C (Juni) und 20°C (August). Das Niederschlagsrisiko liegt im Juni bei durchschnittlich zwei Tagen und sinkt in den Monaten Juli und August auf ein Minimum von einem Tag ab. Im Juli ist mit zwölf Sonnenstunden täglich zu rechnen, was die perfekten Voraussetzungen für einen gelungenen Bade- und Strandurlaub schafft.

Lissabon im September

Im Vergleich zu den Sommermonaten sinken die Temperaturen im September nur unmerklich auf 26°C ab. Auch die Wassertemperaturen befinden sich immer noch bei milden 20°C. Es ist mit bis zu neun Sonnenstunden am Tag zu rechen. Das Niederschlagsrisiko steigt mit bis zu vier Regentagen im Vergleich zu den Sommermonaten etwas an. Trotzdem eignet sich der September sehr gut für diejenigen, die einen verlängerten Sommer abseits der Hochsaison genießen möchten.

Lissabon im Oktober

Im Vergleich zu den Vormonaten kühlen die Temperaturen im Oktober auf 22°C ab. Die Niederschlagsrate liegt bei durchschnittlich sieben Tagen im Monat und es ist mit bis zu acht Sonnenstunden am Tag zu rechnen. Die Wassertemperatur liegt bei 18°C, daher ist der Oktober perfekt geeignet um die Altstadt Lissabons bei gutem Wetter zu erkunden.

Lissabon im November und Dezember

Die Monate November und Dezember sind mit 9-11 Regentagen die niederschlagreichsten Monate des Jahres. Mit bis zu sechs Sonnenstunden am Tag und bei bis zu 17°C die perfekte Reisezeit um einfach mal die Stadt zu erleben und einfach mal die Seele baumeln zu lassen.

Nach oben