Lissabon und Umgebung

Lissabon und Umgebung Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
König João VI. gab den Palastbau 1802 in Auftrag, doch erst 1862 bezog König Luís I. mit seiner Frau D. Maria Pia die königliche Residenz, die nie ganz fertiggestellt wurde. Die junge Königin…
Gegenüber dem Kastell liegt das Chiado-Viertel, Inbegriff der Lissabonner Eleganz. Hier haben sich die ersten Theater der Stadt, die Akademien der schönen Künste und der Architektur und die…
Der elegante Ponte 25 (Vinte e cinco) de Abril erinnert stark an die Golden Gate Bridge in San Francisco. Diktator Salazar ließ sie bei der Einweihung 1966 auf seinen Namen taufen. Nach dem Sturz des…
Den Blick auf Lissabon gerichtet, scheint die markante Christusstatue am Ufer des Tejo seine Besucher zu empfangen. Für manche ist der Christkönig ein Wallfahrtsort, für die meisten ist er ein…
Die weiße Kuppel der Sternenbasilika sticht aus der Skyline Lissabons heraus. Sie ist begehbar und bietet einen tollen Rundblick. Die Basilika wurde 1777 von Königin Maria I. (1734-1816) aus…
Reste der Phönizier und Römer, eine Moschee der Mauren - dies waren die Vorläufer der Kathedrale, deren Bau im 12. Jh. kurz nach Lissabons christlicher Rückeroberung begonnen wurde. Die…
Ein Fußweg führt durch den Wald zum 1560 errichteten Kapuzinerkloster. Dessen Mönche lebten in äußerster Askese. Lediglich die Kapelle zeigt etwas Kachelschmuck. Die teilweise in den Fels…
An der Boca do Inferno, dem "Höllenschlund", kann man hervorragend die faszinierende Naturgewalt des Meeres beobachten. Von einer Aussichtsplattform schaut man 20 m in die Tiefe, wo bei Seegang mä…
In diesem Park liegt Portugals Neuschwanstein, das ab 1844 auf einem ehemaligen Klostergrund errichtet wurde.
Die Travessa ist besonders abends beliebt, denn hier findet man viele Fadolokale und unzählige Kneipen und Restaurants.
Auf diesem Platz ist vor allem tagsüber viel los, und es gibt jede Menge zu entdecken.
Dies ist tagsüber eine wunderbare Straße zum Schlendern.
Hinter dem Triumphbogen gelang man zu diesem Dreh- und Angelpunkt von Lissabon: der Praça Pedro IV., bekannter unter dem Namen "Rossio".
Wer ein wenig länger bleibt, sollte einen Besuch des Quinta da Regaleira nicht versäumen.
Der Palast mit seinen auffälligen Kegelkamine ist das Wahrzeichen der Stadt. Der Palast aus dem 16. Jh. wurde über Generationen von den Royals als Sommerresidenz genutzt. Zeugen dieser Zeit sind…
1747-1760 ließ Pedro III. die königliche Residenz 10km westlich der Hauptstadt erbauen und prunkvoll ausstatten. Die herrlichen Gartenanlagen runden das Gesamtbild ab.
Ein interessanter audiovisueller Trip führt den Besucher zurück in die Zeit, als 1557 portugiesische Entdecker an die chinesische Küste gelangten und auf der Halbinsel Macao eine…
Das kleine Museum des heiligen Antonius präsentiert sakrale Kunstobjekte, Roben, Bücher und allerlei Gegenstände, die mit dem Leben des Heiligen zu tun haben. Daneben die kleine, pombalinische…