Geographical Liparische Inseln

Lipari

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Lipari, Italien
Kontakt
Route planen
Nach: Lipari, Lipari

Informationen zu Lipari
Die Stadt mit ihren barocken Fassaden und Turmhauben der Kirchen wird von dem massigen Felsklotz der Akropolis überragt, auf dem im Mittelalter die Burg angelegt wurde. Die Häuser schmiegen sich in die beiden Buchten der Marina Lunga, wo die Fährschiffe anlegen und der Marina Corta, dem lebendigen Aliscafi-Hafen. Hinter der Marina Corta mit dem vorgelagerten Kapelleninselchen, den Bars und Restaurants auf der Piazza, öffnen sich die schmalen Gassen, die hinauf auf die Akropolis und in die Altstadt führen. Dann folgen die neuen geraden Straßenzüge mit Gärten, den meisten Hotels und der Hauptstraße, der Via Vittorio Emanuele. Umringt wird die Stadt von Hügeln mit mühevoll terrassierten Feldern, die allerdings hier, wie auf den anderen Inseln, mehr und mehr aufgegeben werden. Die Bauernhäuser sind weiße Kuben mit flachem Kuppeldach, in dem sich Regenwasser für die Zisternen sammelt und das im Sommer zum Trocknen von Getreide, Feigen und Nüssen dient. Vor dem Hauseingang liegt die Veranda, deren Schilfdach oder Pergola runde Säulen aus Lavastein oder Beton tragen.

Nach oben