Lindos Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Der Burgberg von Líndos bietet auf engem Raum einen Querschnitt durch die Geschichte der Insel: Aus allen wichtigen Zeitabschnitten sind dort Zeugnisse gefunden worden - vom Feuersteinwerkzeug aus…
Ein Rundgang durch die Hauptkirche von Líndos lohnt sich v.a. wegen der über 80 Fresken — eigentlich ist das ganze Gotteshaus eine riesige religiöse Bildergeschichte. Die Kirche liegt mitten im…
Líndos gleicht einem Bilderbuchdorf. Weiße Häuser ziehen sich von einer Bucht mit schönen Sandstränden über einen Hügelkamm bis zur fast völlig von Felsen umschlossenen Paulus-Bucht hinüber.…
Das kleine, moderne Wellness- und Beautyzentrum Líndos Spa befindet sich in einem über 100 Jahre alten Haus mitten im Dorf.
Das stilvolle Lokal, in dem kreative griechische und mediterrane Küche auf den Tisch kommt, ist in einem alten Kapitänshaus aus dem Jahr 1605 untergebracht. Von den Dachterrassen aus hast du einen…
Unprätentiöse, alteingesessene Taverne im oberen Ortsbereich von Líndos. Zwar ohne Ausblick, dafür aber mit sehr guter Küche.
Nur 2 Gehminuten vom Strand von Lindos entfernt bietet das Electra Unterkünfte mit einem gemeinsam genutzten Balkon, auf dem Sie den Blick auf die Ägäis genießen können. WLAN nutzen Sie in allen…
Erst Sternenhimmel und Lasershow, dann steigt die Sonne aus dem Meer – Abrocken à la Líndos. Der große Open-Air-Club steht hoch über der Líndos Bay, Blick aufs Dorf und die angestrahlte…
Eine Bar auf drei Etagen, von deren Dachterrasse aus sich ein besonders schöner Blick über die Dächer des Dorfs, auf die Akropolis und auf das Mittelmeer eröffnet.
Am Fuß des Akropolisfelsens liegt frei zugänglich, was vom Theater der antiken Stadt bis in die heutige Zeit erhalten geblieben ist. 27 steinerne Sitzreihen sind noch zu erkennen. Der Bau wurde im 4…
Vor dem Theater der antiken Stadt liegt, frei einsehbar, das hellenistische Heiligtum Tetrastoa.
Das beste Strandrestaurant des Orts, in dem einmal wöchentlich ein Barbecue-Abend stattfindet. Hier gibt es sehr gute hausgemachte Pommes frites sowie ungewöhnliche Gerichte und leckere Desserts.
In erstklassiger Lage an der Nordseite der antiken Akropolis, unterhalb des Tempels der Athena empfangen Sie die Melenos Lindos Exclusive Suites mit einem spektakulären Meerblick. Beginnen Sie Ihren…
Die Kapitänshäuser sind eine gelungene architektonische Mischung aus arabischen, byzantinischen, ägäischen und den für Líndos typischen Elementen. Man sieht, wie weit die Seeleute im 17. Jh. auf…
Der Rundbau auf der Landzunge im Nordosten der Bucht von Líndos stammt wohl aus hellenistischer Zeit. Er hat einen Durchmesser von 9 m und ist ganz ohne Mörtel aus sorgfältig behauenen Steinen…
Die beiden Sandstrände an der Líndos Bay sind nicht nur während der Hauptsaison sehr gut besucht, hier gibt es Wasserski und Paragliding.
In einem alten lindischen Haus servieren der zypriotische Wirt Efthímios und seine rhodische Frau griechische und zypriotische Spezialitäten.
Gesucht: der beste Italiener auf Rhodos. Gefunden: das „Neue Weiße Katze“ in Líndos. Feinste, ganz authentische italienische Küche, Pizza aus dem Holzofen, dazu alle Elemente traditioneller…

Essen & Trinken

Schönheit hat ihren Preis. Fürs Dinner auf Dachterrassen und in Innenhöfen von Kapitänshäusern zahlt man mehr als anderswo, doch Gyros & Co sind auch hier preisgünstig zu haben.

Einkaufen

Ob Modeschmuck, Silberfiligranarbeiten, Keramikartikel, Teppiche, grellbunte T-Shirts, Kleider im Folklorestil – das Angebot ist riesig. An die 10 000 Menschen werden an manchen Tagen durch Líndos geschleust, und fast alle kaufen etwas. Bei teuren Sachen sollten Sie allerdings überlegen, ob es nicht sinnvoll sein könnte, in Rhodos-Stadt danach Ausschau zu halten – dort ist manches billiger.

Antikes

Antikenkopien

Handgemalte Kopien antiker Vasen und edle Repliken antiken Schmucks, Ikonen, Büsten antiker Philosophen oder Statuen antiker Götter gibt auch in Souvenirgeschäften. Wenn Sie jedoch Wert auf größtmögliche Authentizität legen, kaufen Sie im staatlichen Museumsshop in der Altstadt von Rhodos ein, der größere Objekte auch zuverlässig in alle Welt verschickt.

Kunsthandwerk & Design

Keramik

Rhodos ist bis heute eine Töpferinsel geblieben. Besonders viele Werkstätten und Schauräume finden Sie an der Straße zwischen Faliráki und Líndos, insbesondere im Bereich von Archángelos. Typisch rhodisch sind die bunten, emaillierten Wandteller.

Delikatessen

Kulinaria

Rhodische Weine, Liköre und rhodischer Ouzo sind als Mitbringsel im aufgegebenen Fluggepäck weiterhin zugelassen. Olivenöl darf aber nur ins Handgepäck und muss aus Sicherheitsgründen am Flughafen gekauft werden. Keine Beschränkungen gibt es für eingelegte Oliven, Kräuter, Pistazien, Kaffee und Honig, die ebenfalls den Geschmack der Sonneninsel auf den heimischen Tisch zaubern.

Stoffe & Leder

Lederwaren

Taschen, Geldbörsen, Gürtel, Jacken und Mäntel sind meist deutlich billiger als in Mitteleuropa, leider aber oft von minderer Qualität. Als Geheimtipp gelten Schuhe griechischer Designer, die Sie vor allem in den Schuhgeschäften in der Neustadt der Inselmetropole finden.

Musik & Video

Musik

CDs mit griechischer Musik gibt es in großer Zahl. Wer Wert auf Qualität legt, kauft nicht bei den zumeist schwarzafrikanischen Straßenhändlern, sondern im Laden. Dort kann man in die CDs auch hineinhören. Neben den populären Komponisten Mikis Theodorákis, Mános Chatzidákis, Vangélis und Manos Loízos sind die Interpreten Jórgos Daláras, María Farandoúri und Háris Alexíou mehr als Eintagsfliegen.

Souvenirs

Naturschwämme

Am Mandráki-Hafen der Stadt Rhodos haben oft einige Schwammhändler ihre Stände aufgebaut. Billigware stammt zumeist aus der Karibik, Schwämme von der nahen griechischen Insel Kálimnos hingegen haben ihren stolzen Preis.

Türkisches

In der Türkei ist das Souvenirangebot sehr viel größer und wesentlich attraktiver als auf Rhodos. Als Tagesausflügler sollten Sie allerdings die gültigen Zollvorschriften für die Wiedereinreise nach Griechenland aus der Türkei kennen: Zollfrei mitbringen dürfen Sie 40 Zigaretten oder 50 g Tabak, 1 l Alkohol ab 22 Prozent oder 2 l unter 22 Prozent, außerdem Waren für den eigenen Gebrauch im Wert bis zu 430 Euro (Kinder unter 15 bis 150 Euro).

Mode

Pelze

Ausgerechnet Pelzjacken und -mäntel sind unter der heißen rhodischen Sonne der Renner. Fast 100 Kürschnerläden bemühen sich angestrengt gastfreundlich und polyglott um Kundschaft. Die stammt heutzutage überwiegend aus Russland und der Ukraine.

Schmuck

Nur wenige Juweliere fertigen zumindest Teile ihres Sortiments noch selbst. Vieles stammt vom griechischen Festland, manches aber auch aus internationaler Fabrikation.

Freizeit & Sport

Die beiden Sandstrände an der Líndos Bay sind nicht nur während der Hauptsaison sehr gut besucht. Ruhiger geht es an den beiden kleinen Kiesstränden an der Paulus-Bucht zu. Wasserskifahren und Paragliding werden an der Líndos Bay (Station hinter dem Anleger der Ausflugsboote) und am 4 km entfernten Vlícha-Strand angeboten. Das kleine, ganz moderne Wellness- und Beautyzentrum Líndos Spa(Gasse unterhalb der Marienkirche2244031777www.lindostreasures.comTagespaket ca. 180 Euro) betreiben zwei sehr gut Englisch sprechende Rhodierinnen in einem über 100 Jahre alten Haus mitten im Dorf.

Sonstige Sport & Wellness

Angeln

Vom Ufer aus im Meer zu angeln ist eine Leidenschaft vieler Rhodier. Auch als Urlauber braucht man dafür keinerlei Lizenz, sondern kann sich einfach Leine, Haken und Köder besorgen und sich damit unter die – allerdings meist professioneller ausgerüsteten – Angler auf den Molen des Mandráki-Hafens begeben. Schöne Angelreviere sind auch die Küstenfelsen zwischen Faliráki und Kolímbia.

Trikes

Die Motorräder auf drei Rädern werden immer beliebter. Zum Mieten der zwei- oder dreisitzigen Gefährte genügt der PKW-Führerschein, Mindestalter 23 Jahre. Ein guter, auch deutschsprachiger Vermieter ist Crazy Trikesan der Hauptstraße2241061119www.rhodos-info.de/crazy-trikes in Kallithéa.

Wassersport

An fast allen Stränden, an denen größere Hotels stehen, sind auch Wassersportstationen zu finden. Sie bieten Gelegenheit zum Windsurfen, Parasailing, Tretboot-, Wasserski- und Seekanufahren. Als ideales Revier für erfahrene Surfer gilt der Strand von Prassoníssi im äußersten Süden. Zum Wasserskifahren ist die geschützte Bucht von Líndos besonders geeignet. Eine besonders gute Wassersportstation ist das Kiotári Watersports CentreKiotáriam Strand vor den Hotels Rodos Maris und Rodos Princess2244023279www.wassersport-rhodos.deSurfkurs (10 Std.) ca. 160 Euro. Hier kann man nicht nur windsurfen und Trickski fahren, sondern auch Fallschirmsegeln (35 Euro pro Runde), den Katamaransegelschein und den Windsurfschein des VDWS erwerben. Im Norden von Rhodos ist Windsurfers' World2241024995www.windsurfersworld.gr in Ixia eine gute Adresse, zu der auch ein Kite Pro Centerwww.kiteprocenter.gr in Kremastí gehört. Preise und Angebot sind ähnlich wie im Kiotári Watersports Centre.

Fahrrad

Biking

Für Mountainbiker ist Rhodos ein ideales Terrain. Im Inselinnern gibt es genug wenig befahrene Asphaltstraßen und noch mehr Staubpisten. Die Vermieterszene war bei Redaktionsschluss stark im Umbruch begriffen; für nähere Auskünfte wenden Sie sich an Ihre Reiseleitung oder die Touristeninformation in der Stadt Rhodos, die eventuell weiterhelfen kann.

Boot

Bootsausflüge

Dank schneller Tragflügelboote und Hochgeschwindigkeitskatamarane können Sie von Rhodos aus im Sommer zahlreiche Tagesausflüge auch zu weiter entfernten Inseln unternehmen. Zu den in der näheren Umgebung gelegenen Inseln sind auch Tagesausflüge mit sehr viel preiswerteren konventionellen Fähren wie zum Beispiel der „Proteus“ möglich. Im Büro der Griechischen Fremdenverkehrszentrale ist ein Verzeichnis aller individuellen Ausflugsmöglichkeiten per Schiff erhältlich. Törns werden täglich nach Sími, Kos, Kálimnos und Léros angeboten. Mindestens zweimal wöchentlich geht es auch nach Tílos, Níssiros und nach Kastellórizo, das 130 km östlich von Rhodos dicht vor der türkischen Küste liegt. Die Preise sind je nach Schiffstyp und Ziel höchst unterschiedlich, liegen zwischen etwa 20 und 80 Euro für die einfache Fahrt. Ein sehr gutes Reisebüro ist Gregory TravelOdós Sokratoús1670241074668gregory_travel@hotmail.com in der Altstadt von Rhodos. Fahrplanauskünfte gibt es unter www.gtp.gr oder www.greekferries.gr.

Bootsverleih

Tretboote gibt es an vielen Stränden (ca. 10 Euro/Std.). Am Strand von Stegná können Sie auch führerscheinfreie Motorboote mieten (ab ca. 60 Euro/Tag).

Yachtcharter

Rhodos ist guter Ausgangspunkt für einen Segeltörn zu den Inseln des Dodekanes und zum türkischen Festland. Im Mandráki-Hafen liegen meist Skipper, die Tagestouren anbieten. Professionelle Yachtvercharterer haben ihren Hauptsitz im Großraum Athen, z. B. MG YachtsKalamáki/Athen2109859101www.mgyachts.gr oder Vernicos YachtsÁlimos/Athen2109896000www.vernicos.gr.

Golf

„Basic facilities, but with a smile“ lautet das selbst gewählte Motto des Golfclubs von Rhodos nahe Afántou. Die Atmosphäre ist herzlich-familiär. Sportlich hingegen ist man ehrgeizig: Mehrmals jährlich finden hier Turniere statt. Rodos Golf ClubAfántou (zwischen Schnellstraße und Strand)2241051451www.rhodosgolfclub.comApril–Okt. 35 Euro, Nov.–März 20 Euro.

Reiten

Ein kleiner Reitstall bei Faliráki mit etwa sechs Pferden und einem Pony bietet Urlaubern auf der Insel die Möglichkeit, Reitunterricht zu nehmen oder einen kurzen Ausritt zu unternehmen. Für Könner wird ein dreieinhalbstündiger Ausritt durch die Hügellandschaft (60 Euro) angeboten, Anfängern wird die Teilnahme am etwa 90-minütigen Ritt durch Olivenhaine an den Traganoú Beach (30 Euro) empfohlen. Fívos Horseback Ridingim Süden von Faliráki westlich der Schnellstraße nach Líndos6938618252www.fivos-horse-riding.com.

Tauchen

Das Gerätetauchen ist in rhodischen Gewässern nur in der Bucht von Kallithéa und nur in Begleitung lizenzierter Tauchlehrer gestattet. Das Nachttauchen ist verboten. Mehrere Boote starten täglich vom Mandráki-Hafen der Stadt Rhodos aus zu Tauchfahrten. Auch völlig Unerfahrene können von ihnen aus ihren ersten Tauchgang in 5–6 m Tiefe wagen. Boot VasilíaRhodos Diving Centre22410220207www.rodosdiving.com; Dive-Med CentreOdós Lisavónas332241061115www.divemedcollege.com; WaterhoppersOdós Kritiká452241038146www.waterhoppers.com.

Wandern

Rhodos ist ein ideales Wanderrevier. Es gibt jedoch weder Wanderkarten noch ausgeschilderte Wege. Wer sich Rhodos erwandern will, bucht daher am besten schon von zu Hause aus eine komplette Wanderreise im Reisebüro. Anbieter sind u. a. die Alpinschule Innsbruckwww.asi.at, Imbachwww.imbach.ch, Studiosuswww.studiosus.com, Wikingerwww.wikinger-reisen.de und Kraulandwww.krauland.at.

Am Abend

Bis Mitternacht sind die engen Gassen voller Leben, in vielen Souvenirläden wird noch verkauft, aus den zahlreichen Bars tönt Musik. Danach sind nur noch geräuscharme Vergnügungen gestattet. Wer nach Mitternacht noch tanzen möchte, braucht aber nur ein paar Schritte zu laufen – Richtung Strand nämlich. Von da klingt einem die Musik schon lautstark entgegen.

Übernachten

Es ist zwecklos, die restaurierten alten Häuser vorzustellen, die heute als Ferienwohnungen dienen: Sie sind fest in der Hand von Reiseveranstaltern und allenfalls in der Nebensaison für ein paar Tage zu mieten. Das aber lohnt sich. Nachfragen können Sie in Líndos bei folgenden Reisebüros: Pallas Travel2244031494www.pallastravel.gr; Savaidis Travel2244031347www.savaidis-travel.gr.