Leiria Sehenswürdigkeiten

unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Oberhalb des Fischerhafens liegt der Eingang in den Festungsbereich, wo man frei umherstreifen kann. Gute Ausblicke hat man vom Bollwerk Baluarte Redondo.
Das kleine Heiligtum Nossa Senhora dos Remédios stammt aus dem 17. Jh.
Die Rua Direita ist die wichtigste Gasse von Óbidos. Mehrfach führen von hier Aufgänge auf die zinnenbesetzte Stadtmauer. Aber Vorsicht: Die Spaziergänge in luftiger Höhe sind nur für…
Auf der Praça 25 de Abril kann man sich nach erfolgreicher Besichtigungstour der Zisterzienserabtei auf Caféterrassen niederlassen.
Buddhas in allen Größen und Farben stehen oder sitzen in diesem sensationellen Park bei Bombarral, in dem die Berardo-Stiftung, der auch das Weingut Bacalhôa gehört, ein Zeichen für den Frieden…
Bernhard von Clairvaux ließ das Zisterzienserkloster 1154 als Spiegelbild von Cluny errichten. Die frühgotische Hallenkirche mit barocker Fassade beherbergt den größten Kirchenraum Portugals.…