Zeitgeschichtliches Forum Leipzig

Zum 10. Jahrestag der friedlichen Revolution von 1989 öffnete das Forum seine Pforten. Das Ausstellungs-, Dokumentations- und Informationszentrum, das zur Stiftung "Haus der Geschichte" gehört, regt zur Auseinandersetzung mit der deutschen Nachkriegsgeschichte an. Diktatur und Widerstand sind die Pole, zwischen denen multimedial der Alltag der Menschen und die politische Historie in Szene gesetzt sind. Zu den Exponaten gehören Teile eines Fluchtautos, der alte Barkas (Lieferwagen), zum Gefangenentransport missbraucht, und Stücke der Berliner Mauer.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 341 22200
http://www.hdg.de
zfl@hdg.de
Grimmaische Straße 6, 04109 Leipzig Deutschland

Anreise