Ariowitsch-Haus

Das Haus war ein Altenheim für orthodoxe Juden, bis 1942 alle Bewohner in das KZ Theresienstadt verschleppt wurden. Seit 2009 dient das Haus als Zentrum jüdischer Kultur mit hervorragenden Veranstaltungen (Lesungen, Vorträge etc.) im runden, im Boden eingelassenen Saal.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 341 22541000
http://ariowitschhaus.de
Hinrichsenstraße 14, 04103 Leipzig Deutschland

Anreise