Hotels Lauterbrunnen

Schönegg

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Wengen, Schweiz
Route planen
Nach: Schönegg, Wengen

Schönegg: Jetzt bei unserem Partner buchen:


Informationen zu Schönegg
Das Haus "Romantik Hotel Schönegg" bietet seinen Gästen ein hoteleigenes Restaurant. Im Hotel ist die Barrierefreiheit durch einen Lift sichergestellt.

Die insgesamt 21 Zimmer sind mit eigenem Badezimmer ausgestattet. Das Hotel bietet Nichtraucherzimmer an.

Preise: Einzelzimmer CHF 120.00 - CHF 200.00, Doppelzimmer CHF 240.00 - CHF 400.00. Die Zimmerpreise verstehen sich inkl. Frühstück. Es werden EC- und Kreditkarten akzeptiert.
Kreditkarte
American Express, Mastercard, Visa
Anzahl Zimmer
21
Ausstattung
Lift
Zimmerausstattung
Nichtraucherzimmer, Bad/Dusche
Gastronomie
Restaurant
Zahlungsart
EC-Kartenzahlung, Kreditkartenzahlung
booking.com schreibt zu Schönegg
Das Hotel Schönegg ist ein 3-Sterne-Superior-Hotel im Zentrum des autofreien Wengen, das nur mit dem Zug erreichbar ist. Alle Zimmer verfügen über einen Balkon mit Bergblick. Das Hotel bietet Ihnen ein preisgekröntes Restaurant, das eine Auswahl an gehobener Küche mit frischen Produkten aus der Region serviert. Die holzvertäfelten Wände und Steinwände sorgen im gesamten Gebäude für eine gemütliche Atmosphäre. Die kürzlich renovierten Zimmer sind mit einem TV, Massivholzmöbeln, Holzböden und Holzdecken ausgestattet. Nach einem Tag in den Bergen können Sie bei einem Getränk in der Bar, in der Sauna oder am Kamin in der geräumigen Lounge entspannen. WLAN nutzen Sie kostenfrei. Das Gourmetrestaurant im Hotel Schönegg wurde mit 13 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet und bietet Ihnen eine Terrasse sowie gehobene Schweizer und internationale Küche. Der nächste Lift zum Skigebiet Männlichen befindet sich nur 150 m entfernt. Den Bahnhof Wengen erreichen Sie nach 300 m. Die Wengernalpbahn bietet Verbindungen zu den Bergen Jungfraujoch und Kleine Scheidegg.
Hotelausstattung
WLAN inklusive, Restaurant, Bar, Haustiere erlaubt
Bewertung
Zimmer ab
109,00
Zimmer bis
660
Währung
CHF
Sterne-Klassifikation

Nach oben