Las Vegas Aktivitäten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter

Locations

Von Polo Ralph Lauren bis Nike, Gap, Levi's, Tommy Hilfiger und Timberland sind alle amerikanischen Marken in dieser Discountmall vertreten. Wer am Strip wohnt: Ein Bummel hier ist gut mit einem…
"O" wie "eau" - das Lebenselixier Wasser. Die Wassershow des Cirque du Soleil dreht sich um Leben, Liebe und Tod. Aus 20 m Höhe springen die Artisten in ein 5 Mio. l Wasserbecken und tauchen erst…
Das größte Riesenrad der Welt, der High Roller mit 167 m Höhe und einem spektakulären Blick über die Stadt. Die ideale Zeit für die Gondelfahrt ist Sonnenuntergang, wenn die Lichter der Hotels…
Jeden Abend stehen auf der großen Konzertbühne die besten Livebands der Rock-, Metal- und Rhythm-&-Blues-Szene ganz Amerikas: von Santana bis Marilyn Manson oder In Flames. Tickets sollte man…
Das zum gegenüberliegenden Caesars Palace gehörende Kasinohotel glänzt mit einem großen Entertainment-Center: eine Freiluftpartyzone mit Restaurants und Bars, Zipline, Musikbühnen und Läden um…
Abwechslungsreiches Shopping unter mittelmeerblauem Himmel, vorbei an römischen Brunnen, Statuen und stündlichen Shows. Mehr als 100 Geschäfte gehobener und mittlerer Preisklasse, u.a. Louis…

Angebote

Genieße bei deinem abendlichen Hubschrauberflug über den Las Vegas Strip einen Panoramablick. Erlebe spektakuläre Aussichten mit Kommentaren, während du den Laserstrahl auf das…
Freu dich auf einen Helikopterflug über den Grand Canyon und lande etwa 1.000 m unter dem Rand. Stoße an mit Champagner und nutze deine freie Zeit in der weltberühmten Schlucht.
Entdecke den Zion-Nationalpark und den Bryce-Canyon-Nationalpark bei einer Tagestour ab Las Vegas. Erlebe eine geführte Tour durch die beeindruckende Naturidylle der Parks.
Erlebe einen vollständig geführten Rundgang über den Hoover Dam und hinunter zum Generator des Kraftwerks. Genieße ein auf Bestellung zubereitetes Mittagessen in einem Restaurant…
Wenn Sie diese Las Vegas-Food-Tour buchen, werden Sie eine Vielzahl von Lieblingsspeisen von Prominenten genießen.
Begib dich auf eine geführte Kajaktour zur Emerald Cave und zum Lake Mead im Black Canyon mit einem optionalen Shuttle-Transfer von Las Vegas. Genieße die Beobachtung von Wildtieren und…

Sport, Spaß & Wellness

Golf

Das ganze Jahr über kann man in Las Vegas den Schläger schwingen – auf grünen fairways vor dramatischen Wüstenkulissen, auf Meisterschaftsplätzen von Designstars wie Jack Nicklaus und Tom Fazio oder ganz unkompliziert auf einem gepflegten öffentlichen Kurs. Rund zwei Dutzend Golfplätze liegen unmittelbar im Stadtgebiet, im Umkreis von etwa eineinhalb Stunden Fahrt sind es gut 50 Plätze. Sogar ganz nah zum Strip kann man im traditionsreichen Las Vegas National Club (lasvegasnational.com) golfen. Infos und auch Buchung von Tee-Times für viele Plätze auf lasvegasgolf.com.

American Sports

Erst in den letzten Jahren hat Las Vegas den Zuschauersport entdeckt. Aber dann richtig: Das Eishockeyteam der Golden Knights spielt in der T-Mobile Arena (3780 Las Vegas Blvd. S | Tickets unter 1 888 9 29 78 49 | axs.com) und erreichte gleich in seiner ersten Saison 2018 das legendäre Stanley-Cup-Finale.

Das NFL-Football Team der Las Vegas Raiders spielt seit 2020 im futuristischen, extra für sie neu gebauten Allegiant Stadium (3333 Al Davis Way | Tickets unter 1 800 7 24 33 77 | raiders.com/tickets) gleich neben dem Las Vegas Strip für 65000 Zuschauer.

Baggern und Ballern

Kaum eine Fantasie, ein Funsport, ein Wunsch, die man nicht in Las Vegas ausleben könnte. Ziplining in der Wüste? Machbar im Bootleg Canyon (flightlinezbootleg.com). Skifahren? Kein Problem im Skiresort Lee Canyon (leecanyonlv.com). Aber es gibt auch ganz Skurriles: Vielleicht ein Nachmittag für die großen Jungs mit Bulldozerfahren? Wird von Dig This (800 W Roban Ave. | digthisvegas.com) am südlichen Stadtrand von Las Vegas angeboten. Oder mal mit einem echten Revolver oder einer Uzi schießen? The Gun Store bietet das für waffennärrische Amerikaner und neugierige Touristen an.

Wellness

Verspannungen ade! Nichts ist schöner nach einer durchzockten Nacht als eine Massage. Die Kasinohotels locken dazu mit extragroßen Spa-Bereichen. Im topmodernen, mit viel Holz und Stein gestylten Aria Spa (3730 Las Vegas Blvd. S | Tel. 1 702 5 90 96 00) darf man nach der Heißer- Stein-Massage in einer Salzhöhle ruhen.

Im eleganten Bellagio Spa (3600 Las Vegas Blvd. S | Tel. 1 702 6 93 74 72) warten Watsu-Wassermassagen und persönliche Fitnesstrainer auf gestresste Spieler. Und das 12 000 m² riesige Canyon Ranch Spa (im Venetian | 3355 Las Vegas Blvd. S | Tel. 1 877 2 20 26 88) besitzt neben Ayurveda-Massageräumen und Saunen sogar eigene Spa-Restaurants und einen Fitnessclub mit Kletterwand. Wenn das nicht fit macht für die nächste Nacht …

Ausgehen & Feiern

Alle Kasinohotels werben mit mindestens einer großen Akrobatik-, Zauber- und Musikshow, daneben oft noch mit Comedy und Kabarett. Spektakulär sind vor allem die Bühnenshows von Stars wie Britney Spears oder Lady Gaga und die Aufführungen des Cirque du Soleil, der sein Publikum mit Artistik, Tanz, Musik und Theater in den Bann zieht. Las Vegas bietet zudem eine überwältigende Auswahl an originellen Kneipen und Diskos, die sich hier bars (Getränke, Essen, Musik), lounges (Getränke, Livemusikeinlagen) oder auch clubs (Getränke, Tanzfläche) nennen. Die meisten clubs achten übrigens recht streng auf die Kleiderordnung (dress code).

Und noch ein Tipp: Manche Restaurants sind gleichzeitig Diskos oder werden nach dem Dinner kurzerhand in solche verwandelt. Wer hier gegessen hat, spart das Eintrittsgeld.

Bars, Clubs & Lounges

An den Wochenenden treten in großen Kasinohotels oft exzellente Nachwuchsbands und Sänger aus den ganzen USA auf. Es lohnt sich mal in der Indigo Lounge im Bally’s oder in der Rythm & Riffs Lounge im Mandalay Bay reinzuhören. Ebenfalls sehr gut für Top-40-Musik: die Extra Lounge im Planet Hollywood.

Trends und Meinungen bietet lasve gasnightclubs.com. Dort und über ve gas.com sind auch organisierte club crawls und front of the line tickets zu buchen, die einen ruckzuck an den Kopf der Warteschlange angesagter Clubs katapultieren.

In vielen bars zahlen Frauen weniger als Männer, ist ladies night, haben sie sogar freien Eintritt. Wo nachfolgend keine Preise angegeben sind, ist der Eintritt kostenlos.

Comedy-Clubs

Las Vegas ist bekannt für seine Comedy- Clubs, in denen nicht nur lokale Größen und werdende Stars auftreten, sondern auch regelmäßig international bekannte comedians wie Jerry Seinfeld, Jay Leno und Terry Fator.

Die Künstler mit den besten Programmen findet man vor allem in The Laugh Factory (Tropicana), Brad Garrett’s Comedy Club (MGM) und dem LA Comedy Club (Stratosphere). Das aktuelle Veranstaltungsprogramm gibt‘s auch unter lasvegas.com.

Gay Clubs

Viele Clubs und Pools in Las Vegas sind an bestimmten Tagen Schwulentreffs: Sonntags beispielsweise ist Temptation Sunday, die große Poolparty im Luxor. Sonst trifft man sich eher abseits des Strip in Countryclubs wie Charlie’s (5012 Arville St.) oder in dem für seine Dragshows bekannten Piranha (4633 Paradise Rd. | piranhavegas.com).

Nachtflüge

Nicht ganz billig, aber toll ist die City of Lights bei Nacht. Hubschrauberflüge über das Lichtermeer von Las Vegas bieten u. a. an: Maverick Helicopters (ab 105 $ | Tel. 1 702 2 61 00 07 | maverickhelicopter.com).

Poolpartys

Mehrere Kasinohotels veranstalten tagsüber in ihren großen Poollandschaften Partys mit DJs und reichlich Alkohol. Abends verwandeln sie dann ihre Swimmingpools zu Nachtclubs und Diskos unter freiem Himmel.

Das Hard Rock Hotel, das Mandalay Bay und das Encore bauen sogar ab und zu riesige Bühnen auf für Stars wie Billy Idol, die Go Gos oder Susan Tedeschi. Termine erfährt man auf den Websites der betreffenden Hotels, dazu zählen auch das Venetian, das Rio und das Caesars Palace.

Shows

Einen guten Überblick über das jeweilige Angebot an Shows findet man unter vegas4visitors.com/shows.

Shoppen & Stöbern

Billig sind die meisten dieser Boutiquen und Galerien natürlich nicht, im Gegenteil, die Kasinos schmücken sich gern mit Luxusläden. Die Ladenstraßen des Bellagio, des Grand Bazaar im Bally’s, des Planet Hollywood oder des MGM Grand sind voller Edelläden wie Tiffany, Cartier oder Gucci, die auf frischgebackene Spielgewinner oder spendable Urlauber aus Asien warten. Die Auswahl ist aber auch jenseits der üblichen Hermès-Schals sehenswert: Cowboystiefel, Showgirl-Boa, Tattoos auf Zeit. Vieles originell, cool, ausgefallen. Also genau richtig fürs Nachtleben in Las Vegas.

Eher normales Preisniveau haben die Boutiquen und Kaufhäuser in größeren Einkaufszentren wie der Fashion Show Mall. Extrem günstig wird’s für den Shoppingrausch in den großen Outlet Malls am Rand der Stadt. Und übrigens: Alle Preise sind Nettopreise. Die Verkaufssteuer von 8,25 Prozent wird erst an der Kasse addiert.

Mit Kindern unterwegs

Obwohl Las Vegas sein Geld mit Glücksspiel, Alkohol und Sex macht – alles Beschäftigungen, von denen Eltern im Allgemeinen ihre Kinder fernhalten möchten –, versucht die Stadt den Spagat, einerseits Familien anzulocken, aber auch das sündige Image aufrechtzuerhalten. Vielerorts sind unter 21-Jährige nicht erwünscht, in den Kasinos und überall, wo Alkohol ausgeschenkt wird, ist ihnen der Aufenthalt sogar per Gesetz verboten.

Dennoch werden sich Kinder und Jugendliche in der funkelnden Wüstenoase bestimmt nicht langweilen. Besonders im Excalibur und im Circus Circus gibt es Angebote für Klein und Groß. Diese Hotels gehören zu den preiswerteren, die Billig-Rummel-Atmosphäre mag manchem Erwachsenen allerdings nicht gefallen. Außer den nachfolgend genannten Attraktionen sind für Kinder oder Jugendliche u. a. auch geeignet: die weißen Tiger, Löwen, Leoparden, Delphine und der Vulkanausbruch im Mirage, die Haie im Aquarium des Mandalay Bay, die Ethel M. Chocolate Factory, die Rides und 3-D-Abenteuer im Luxor, New York-New York, Caesars Palace, Stratosphere. Einige der Fahrten setzen eine bestimmte Größe oder Alter voraus.