Lappland Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Auch wenn es noch Goldsucher gibt, befördern die Samen heute v.a. Besucher durch das unberührte Flusstal bis zum Ravadasköngäs-Wasserfall oder zur alten Goldgräberhütte Hamina. Bootsfahrten,…
Das architektonisch aufregende Museum mit Glaskuppeln und unterirdischen Passagen informiert umfassend und lebendig über Leben und Kultur der arktischen Völker. Tier- und Pflanzenwelt werden ebenso…
Der Inari-See hoch im Norden ist der drittgrößte See Finnlands, das Heiligtum der hier lebenden Samen und zugleich der Namensgeber der angrenzenden Gemeinde. Doppelt so groß wie der Bodensee ist…
Das Museum erklärt Geschichte, Lebensweise und Kultur der samí und bewahrt Gebäude, Tierfallen und Alltagsgegenstände. Schöne Souvenirs und Wanderkarten.
Ein Naturwunder ist die Höhle in dem riesigen Findling, der sich in einem Urwald mit vielen weiteren Felsbrocken 20 km südlich von Inari befindet. Er ist bequem erreichbar auf einem Bohlenweg vom…
Dieser Felsenberg nördlich von Ylitornio gehört zu den finnischen Nationallandschaften. Im Gipfelbereich steht ein Aussichtsturm, von dem aus sich ein überwältigender Blick bis nach Schweden erö…
Die Öffnungszeiten können saisonal variieren!
Für Kinder sollte Weihnachten nicht nur einmal im Jahr, sondern am besten jeden Tag sein. Was für viele Eltern eine Horrorvorstellung ist, wird im Weihnachtsmanndorf wahr: Hier wartet der…
In dem Freilichtmuseum wird von Leben und Arbeit der samischen Waldarbeiter erzählt: Holzfällerhütten und allerlei Gerät aus der Anfangszeit der Forstwirtschaft.
Hier fühlen Sie sich so richtig weit weg von allem. Vielleicht war diese Abgeschiedenheit, 138 km von Rovaniemi, ja wichtig für den finnischen Picasso, wie man den bekanntesten finnischen Künstler…
Der riesige Park an der russischen Grenze erinnert an Staatspräsident Urho Kekkonen, selbst ein begeisterter Wanderer, der Finnland über 25 Jahre regierte. Ein Naturschutzzentrum informiert über…
Großes Naturreservat mit einem beeindruckenden 40 km langen und 80 m tiefen Canyon.
Der heilige Berg (1029 m) befindet sich im ältesten Naturschutzgebiet Finnlands. Über eine Treppe gelangt man hinauf.
Den drittgrößten Nationalpark Finnlands dominiert eine 100 km lange Kette abgerundeter Berge (Fjells), die von jedem Standort gut zu sehen sind. Bekannt ist Pallas Yllästunturi für seine sehr gute…
Pyhä-Luosto-Nationalpark ist ein wildromantisches Gebiet, durch das sich eine 35 km lange Bergkette zieht.
Vom 438 m hohen Fjell am Rand des Urho-Kekkonen-Nationalpark bietet sich eine hervorragende Sicht über das Land.
Zur Zeit des Goldrauschs in den 1870er-Jahren brachten die sámi in ihren Langbooten Goldsucher den Lemmenjoki-Fluss hinauf zu den Schürfgebieten. Damals fand eine Expedition in zwei Wochen etwa 2 kg…
An die Schneeburg LumiLinna ist ein Schneehotel angeschlossen.