© Paul Hampton/shutterstock

Lamu

Check-in

Im äußersten Norden Kenias, nahe der Grenze zu Somalia, ist der Küste eine Inselgruppe vorgelagert, der Lamu-Archipel.

Die drei größten Inseln heißen Lamu, Pate und Manda. Ein Ausflug nach Lamu ist eine Reise in die Vergangenheit Kenias. Die Insel ist geprägt vom Islam und von jahrhundertealten Traditionen: weiße Minarette, von denen der Muezzin zum Gebet ruft, ein Labyrinth enger Gassen, Häuser im arabischen Stil, schwarz verschleierte Frauen, die Männer im traditionellen Kanzu, dem bis auf die Knöchel reichenden weißen Gewand. An der Hafenpier machen noch immer Jahazis fest, dickbäuchige arabische Segelschiffe mit eigenwilliger Betakelung. Ihre Fracht heute: Lebensmittel und Getränke vom Festland, gelegentlich auch Passagiere. Das einzige Transportmittel auf der Insel sind Esel. Abgesehen von einem Landrover, der dem District Commissioner gehört, stört kein Auto die Idylle.

Lamu war einst eine der reichsten Handelsstädte der Küste, ihre Blütezeit hatte sie im 19. Jh., als unter der Herrschaft der Omani der Handel mit Elfenbein und Sklaven seinen Höhepunkt erreichte. Danach, mit dem Verbot des Sklavenhandels, fiel die Stadt in einen Dornröschenschlaf. Seit 1987 steht der Kern, die alte Steinstadt, unter Denkmalschutz und auf der Unesco-Welterbeliste.

Die ersten „Touristen“, die die Insel Anfang der 1970er-Jahre für sich entdeckten, waren Hippies. Ihnen folgten ein Jahrzehnt später betuchte Europäer und Amerikaner, die sich Grundstücke und Häuser kauften - unter ihnen auch Prinz Ernst August von Hannover. Weil dieser Trend noch zugenommen hat, fürchten die Einwohner von Lamu heute den Ausverkauf ihrer Insel. Noch ist der eigenwillige Charme der Inseln aber erhalten geblieben.

Erreichbar ist Lamu dem Flugzeug von Nairobi, Mombasa oder Malindi aus oder - viel preiswerter, aber auch viel zeitraubender - auf dem Landweg von Mombasa über Malindi nach Mokowe (ca. 8 Std.). Aus Sicherheitsgründen ist davon allerdings eher abzuraten. Der Flughafen von Lamu liegt auf der Nachbarinsel Manda; nach der Landung folgt eine 20-minütige Bootsfahrt nach Lamu.

Sehenswürdigkeiten

Jedes Hotel auf Lamu kann einen Kapitän vermitteln, der dich auf große Fahrt um die Insel mitnimmt – ein einmaliges Erlebnis. Die Dhow ist ein besonderes Boot: Ihr Segel ist an nur einem Quermast…
Altersheim und Krankenhaus für die Tiere, Streichelzoo für Touristen und ihre Kinder: Hier leben einige der hilfsbedürftigsten der rund 3000 Esel der Insel.
Einen Überblick über die Geschichte der Stadt bietet dieses Museum, in dem unter anderem Schiffsmodelle, Holzschnitzereien, Gebrauchsgegenstände und Schmuck ausgestellt sind. Prunkstücke sind zwei…

Hotels & Übernachtung

Dieses historische Gebäude im arabischen Stil befindet sich in der Stadt Lamu, die von der UNESCO zum Welterbe ernannt wurde. Vom Hotel aus gelangen Sie nach weniger als 300 m ans Meer und nach 3 km…
Das Jannat House begrüßt Sie in der Altstadt von Lamu mit einem Außenpool und einem Garten sowie einem Restaurant. Die Lamu Waterfront und die Main Road erreichen Sie von hier aus schon nach einem…
Das Jambohouse Lamu begrüßt Sie in Lamu, in der Nähe von Lamu Fort, Lamu Museum und dem Swahili House Museum aus dem 18. Jahrhundert. Freuen Sie sich auf kostenfreies WLAN und eine Terrasse. Im Bed…
Das Jamala Guesthouse erwartet Sie mit einem Garten in Lamu an der Küste, 43 m2 von der Festung Lamu entfernt. Zu den beliebten Sehenswürdigkeiten rund um die Unterkunft gehören der Alte…
Das Andavelo House in Lamu bietet Ihnen Poolblick, ein Restaurant, eine 24-Stunden-Rezeption, eine Bar, einen Garten, einen ganzjährig geöffneten Außenpool und eine Sonnenterrasse. Im komplett…
Das Beytul Habaib in Lamu bietet Unterkünfte am Strand, 3 km vom Strand Shela entfernt. Freuen Sie sich auf verschiedene Einrichtungen wie eine Gemeinschaftslounge, einen Garten und eine Terrasse.…
Das Wildebeeste Lamu erwartet Sie mit einer Terrasse in Lamu in der Region Lamu, 300 m von der Festung Lamu und 400 m vom Museum Lamu entfernt. Zu den beliebten Sehenswürdigkeiten in der Nähe gehö…
Das Makubwa house begrüßt Sie in Lamu, 100 m vom Museum Lamu entfernt. Freuen Sie sich auf Unterkünfte mit Zugang zu einem Innenpool. Nehmen Sie ein Bad im eigenen Pool und nutzen Sie das…
Nur 300 m vom Fort Lamu entfernt bietet das Beytsalam Unterkünfte mit einem Gemeinschaftsraum, einer Terrasse und einer Gemeinschaftsküche. WLAN nutzen Sie kostenfrei. Die Unterkünfte verfügen ü…
Das ONEWAY House Lamu Seaview Rooftop, Pool and Cook in Lamu bietet Unterkünfte mit einem eigenen Pool, einem Balkon und Meerblick. Freuen Sie sich auf eine Terrasse, Stadtblick und kostenfreies WLAN…

Restaurants

Wer Lust auf einen echten Kaffee oder auf ein Eis hat, der ist im begrünten Hinterhof des Cafés richtig. Dazu gibt es selbst gebackenen Kuchen, frisch gepresste Säfte und Mittagessen (Swahili- Kü…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Wolfenbüttel, Nordharz
MARCO POLO Reiseführer Wolfenbüttel, Nordharz
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Bayreuth, Fränkische Schweiz, Fichtelgebirge
MARCO POLO Reiseführer Bayreuth, Fränkische Schweiz, Fichtelgebirge
14,00 €
MARCO POLO Bildband Best of World
MARCO POLO Bildband Best of World
15,00 €
MARCO POLO Reiseführer Schweden
MARCO POLO Reiseführer Schweden
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Schwarzwald
MARCO POLO Reiseführer Schwarzwald
14,00 €

Fakten

Einwohner 18.382
Fläche 0 km²
Strom 240 V, 50 Hz
Reisepass / Visum notwendig
Ortszeit 18:14 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Wolfenbüttel, Nordharz
MARCO POLO Reiseführer Wolfenbüttel, Nordharz
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Bayreuth, Fränkische Schweiz, Fichtelgebirge
MARCO POLO Reiseführer Bayreuth, Fränkische Schweiz, Fichtelgebirge
14,00 €
MARCO POLO Bildband Best of World
MARCO POLO Bildband Best of World
15,00 €
MARCO POLO Reiseführer Schweden
MARCO POLO Reiseführer Schweden
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Schwarzwald
MARCO POLO Reiseführer Schwarzwald
14,00 €

Weitere Städte in Kenia

Sortierung: