Geographical La Palma

Argual

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Argual, Spanien
Kontakt
Route planen
Nach: Argual, Argual

Informationen zu Argual
Knapp 2 km vom Zentrum Los Llanos' entfernt liegt einer der geschichtsträchtigsten Orte der Insel: Argual. Im Grunde besteht er nur aus einem großen Platz, um den einige Herrenhäuser stehen, einer kleinen Straße mit Wohnhäusern sowie einer Bananenabpackerei. Nach der endgültigen Eroberung der Kanarischen Inseln, im Vertrag von Burgos 1496 schriftlich fixiert, erhielt Alonso Fernández de Lugo weitreichende Rechte zur Ausbeutung des Bodens und des Wassers auf der Insel. Er wurde zum ersten Besitzer von Argual und machte sich sofort daran, das Wasser des Río Tazacorte zu kanalisieren und nach Argual zu führen. Hier ließ er sich eine stattliche Hacienda bauen, die im Lauf der Zeit durch viele Hände ging. Sie ist das typische Beispiel für einen Großgrundbesitz aus dem 16. und 17. Jh. Auf der Plaza de Sotomayor findet sonntags (9–15 Uhr) ein Flohmarkt statt. Artefuego heißt die Werkstatt von Dominic Kessler Kaspar und Władysław Goźdz. Die beiden Glasbläser fertigen fast nur Einzelstücke an, u. a. in Verbindung mit Lavagestein. Sonntags gibt es kostenlose Vorführungen ihrer Kunst.

Nach oben