Ruta de los Molinos de Agua

Vom Wasserreichtum um La Orotava profitierten noch bis weit in unsere Zeit hinein neun Wassermühlen, die ab dem 16. Jh. erbaut worden waren. Entlang der steil ansteigenden Straßen standen sie hintereinander den Berghang hinauf und mahlten gofio, das kanarische Grundnahrungsmittel. Verbunden waren sie durch Galerien, die das Wasser des Flüsschens Araujo von einer Mühle zur nächsten transportierten. Sieben dieser Mühlen und Teile der Galeriekanäle sind noch zu sehen.

Anreise