© Engel Ching/shutterstock

Kykladen

Check-in

Die Kykladen sind die 25 griechischen Inseln, von denen die ganze Welt träumt. Sie haben unser aller Griechenlandbild ganz wesentlich geprägt.

Sehenswürdigkeiten

Das Museum enthält vorwiegend Funde aus Alt-Thera. Besonders beachtenswert ist die Sammlung von Vasen aus geometrischer und klassischer Zeit.
Dieses Museum, das wichtigste der Insel, birgt alle wichtigen Funde aus dem minoischen Akrotíri und erläutert sie sehr anschaulich in thematischen Zusammenhängen.
An Thera ist v.a. die exponierte Lage faszinierend: Die Stätte liegt auf dem Berg Mesavunó, der hoch über dem Meer auf drei Seiten steil abfällt. Hier begegnet man den Überresten einer Stadt, die…
Die mittelalterliche Byzantinische Straße führt über jahrhundertealtes Pflaster und kleine Brücken durch unberührte Natur der Insel Páros.
Die Ausgrabungen von Akrotíri sind das griechische Pompeji. Allerdings hat man hier keine Toten gefunden - und keinerlei metallene Objekte. Das legt die Vermutung nahe, dass die Bewohner der Stadt…
So wie Mykonos heute das touristische Zentrum der Kykladen ist, war die kleine Nachbarinsel Dílos in der Antike das kultische und zeitweise auch das kommerzielle Zentrum des Archipels. Heute leben…
Diese Kirche stammt aus byzantinischer Zeit und gehört zu den ältesten Kirchenhäusern auf der ganzen Insel. Sie wurde um 1115 von Kaiser Alexos I. Kommenós gegründet. Zunächst diente sie als…
Über der äußersten Südwestspitze Santorins weist in 110 m Höhe ein Leuchtturm Schiffen den Weg in die Caldera. Eine gut ausgebaute Asphaltstraße führt hin. Den Leuchtturm selbst darf man nicht…
Den kleinen Hafen von Ammoúdi kannst du sowohl zu Fuß über knapp 300 Stufen als auch über eine Asphaltstraße mit dem Auto erreichen. Er liegt am offenen Meer. Am Kai haben sich mehrere Tavernen…
Einer der schönsten Aussichtspunkte auf ganz Santorin ist die Ruine des Kastells am äußersten Ortsrand von Oía. Von hier aus überblickst du nicht nur weite Teile des Kraters und des Dorfs,…

Hotels & Übernachtung

Die Venetiko Apartments wurden im Jahre 1566 erbaut und befinden sich direkt neben der mittelalterlichen venezianischen Burg im Herzen der Altstadt von Naxos. Fundstücke der antiken Stadt Naxos…
Im Mykonos Blu, Grecotel Boutique Resort erwarten Sie einen Wellnessbereich, ein Infinity-Pool auf 2 Ebenen und luxuriöse Unterkünfte mit Meerblick. Es befindet sich an einem privaten Abschnitt des…
Exklusiver kann man auf Santorin kaum wohnen. Die komfortablen Suiten und Villen sind zwar etwas teurer, bieten dafür aber Romantik pur und einen weiten Blick vom Kraterrand gleich neben der…
Dieses Hotel gehört zu den besten der Insel. Die Zimmer sind in einzelnen Bungalows untergebracht und die Anlage liegt nur rund 100 m vom Strand entfernt.
Die im traditionellen Stil der Kykladen erbaute Villa Soula auf Santorin liegt nur 150 m von den berühmten und erstaunlichen Klippen (Caldera) auf Santorin entfernt. Die Villa Soula genießt eine…
Am höchstgelegenen Punkt der Ortschaft Manolas auf Thirasia heißt Sie das Zacharo Rooms willkommen. Freuen Sie sich auf einfache Zimmer mit einem Balkon, welcher Ihnen Blick auf das Meer und den…
Nur wenige Gehminuten vom malerischen Oia entfernt begrüßt Sie das 5-Sterne-Hotel Perivolas auf den Klippen hoch über der Ägäis mit einem Infinity-Pool mit einem herrlichen Meerblick. Das Hotel…
Diese erstklassige, elegante Hotel genießt 7 Gehminuten vom endlosen Sandstrand von Agios Prokopios entfernt eine ideale Lage. Es bietet ein Restaurant mit griechischer und mediterraner Küche, ein…
Diese großzügige Hotelanlage besitzt einen Swimmingpool, ist sehr komfortabel ausgestattet und liegt in ruhiger, ländlicher Umgebung mit Ausblick auf das Meer.
Hoch oben auf der Caldera der Insel Santorin begrüßt Sie das Hotel Kavalari mit Panoramablick auf die Ägäis und den alten Hafen. Die Pension im kykladischen Stil bietet eine Sonnenterrasse und…

Restaurants

Die Terrasse dieses Restaurants ist von duftenden Bougainvilleen umgeben, der kleine Innenraum mit nur wenigen Plätzen ist an kühleren Abenden urgemütlich. Der Wirt und seine Frau zaubern kreative…
Im vielleicht schönstgelegenen Deli Europas sitzt du auf einer großen schattigen Terrasse direkt über der Caldera, hast den besten Blick auf das etwas tiefer gelegene Firá und den Profítis Ilías…
Dieses Restaurant an einer der romantischen Hauptgassen der Altstadt ist ganz in Grün und Weiß gehalten. Ökologisch grün ist auch die Tendenz beim angebotenen Frühstück und den kleinen Speisen,…
Einheimische und langjährige Inselfans treffen sich in diesem kleinen, sehr versteckt gelegenen Café bei dezenter Musik zu intensiven Gesprächen.
Alle Weinkellereien der Insel bieten Besichtigungen und Verköstigungen an. Individualreisende bleiben in den Lavakellern von Art Space unter sich, wo nicht nur Wein gelagert, sondern auch zeitgenö…
Diese stimmungsvolle Taverne in der unteren Altstadt bietet exzellentes Fleisch, frischen Fisch und gute Angebote für Vegetarier.
Diese familiengeführte Taverne bietet die größte Auswahl an gekochten und geschmorten Gerichten auf der ganzen Insel. Gemüse und Fleisch stammen teilweise aus familieneigener Landwirtschaft.
Am kurzen Weg von der Busstation zur Kraterrandgasse bietet dieses Restaurant mit großer, schattiger Terrasse ohne Meer- und Kraterblick typische Tavernenkost zu relativ günstigen Preisen.…
Weitab allen touristischen Trubels lädt die Taverne mit dem schönen Namen „Heitere Gelassenheit“ auf ihre Strandterrasse ein. Nur 10 m von der Ägäis entfernt, genießen bis zu 80 Gäste vor…
Ideal für die Zeit des Sonnenuntergangs und die Stunden danach. Sie sitzen auf mehreren kleinen Terrassen am Kraterhang mit Blick über die Caldera, hören zum Sonnenuntergang dezente internationale…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Santorin
MARCO POLO Reiseführer Santorin
14,00 €

Auftakt

Weiße würfelförmige Häuser bilden die Orte, blaue oder rote Kuppeln kleiner Kapellen und filigrane Glockentürme sind deren Schmuck. Enge, verwinkelte Gassen durchziehen die katzenreichen Dörfer, winzige Dorfplätze laden zum langen Rasten ein, alte Hirtenpfade reizen zum Wandern durch eine vor allem im Frühjahr üppig blühende Natur. Lange Sandstrände und kleine, versteckte Buchten sind der Inseln größtes touristisches Kapital und 5000 Jahre Geschichte mit Burgen, Klöstern, Tempelruinen, Theatern und Museen allgegenwärtig. Vulkane und Fumarolen sind geologische Schmankerl in einer bergreichen Landschaft. Jede Insel hat ihre Besonderheiten, und alle sind sie gut miteinander verbunden. Da wird fast jeder Urlauber zum leidenschaftlichen Inselspringer und -sammler.

Fakten

Fläche 2.572 km²
Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 07:09 Uhr
Zeitverschiebung 1 h (zu MESZ)

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Santorin
MARCO POLO Reiseführer Santorin
14,00 €