© S-F/shutterstock

Küste von Amalfi

Check-in

Maultierpfade in den Bergen haben in alten Zeiten die Küstendörfer miteinander verbunden. Hingerissen von den atemraubenden Ausblicken da oben, glaubten die Einheimischen, wo es so schön ist, müssen die Götter wohnen. Deshalb heißt die Küste Costiera Divina, Göttliche Küste.

Sehenswürdigkeiten

Höhe­punkt des großen Parks mit Alleen, He­cken, Skulpturen, Tempelchen ist die Aus­sichtsterrasse Terrazza dell’Infinito mit einem atemraubenden Panorama über die Küste.
Auf dem abwechslungsreichen Felsrelief der Steilküste kleben Terrassen mit Zitronen-, Mandel- und Olivenbäumen, wilde Rosen und Bougainvilleen ranken sich an den Loggienbalkons der hellen Häuser…
Als sich die Stadt zur Zeit der normannischen Herrschaft im 11. Jh. die Reliquien des Apostels Matthäus sichern konnte, bauten die Salernitaner dafür diese eindrucksvolle Basilika mit byzantinischer…
Am Kopf einer breiten, steilen Treppe erhebt sich der Dom mit einem Säulenatrium in schwarzem und weißem Mar­mordekor und bunt schillernden Giebel­mosaiken. Ein Erdrutsch hatte die Kirche 1861…
Prunkstück im Diözesanmuseum oberhalb des Doms ist der größte mittelalterliche Zyklus geschnitzter Elfenbeintafeln. Die 67 Reliefs zeigen Szenen des Alten und Neuen Testaments.
Die imposante mittelalterliche Festungsanlage erhebt sich auf den Hügeln und belohnt den Besuch mit einem schönen Stadtpanorama. Ein schickes Café und verschiedene Kulturveranstaltungen füllen die…
Die Villa eines englischen Lords mit mitelalterlich anmutenden Elementen von 1904 steht auf dem äußersten Punkt des Felssattels, auf dem Ravello liegt. Höhe­punkt des großen Parks mit Alleen, He…
Werfe unten am Hafen, an der Piazza Flavio Gioia (benannt nach dem Erfin­der des Kompasses), einen Blick in die eindrucksvolle Backsteinhalle, ein Rest der mittelalterlichen Werften, heute Aus­…
Die berühmten Papierfabriken Amalfis, die die Amtsstuben des Königreichs Nea­pel belieferten, schafften Ende des 19. Jhs. nicht den Sprung zur Modernisie­rung. Nur zwei Werkstätten haben bis…
Die schöne Kirche mit Majolikakuppel an der Hauptpiazza besitzt im Innern ein mittelalterliches Marienbild und draußen am Kirchturm ein Relief des Künstlers Mimmo Paladino mit Fischen und Seeunget…

Hotels & Übernachtung

Das Il San Pietro di Positano in Positano bietet einen eigenen Strand, ein Fitnesscenter und ein mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes Restaurant. Im luxuriösen 5-Sterne-Hotel erwarten Sie elegant…
Das Grand Hotel Royal befindet sich auf einer Klippe im Zentrum von Sorrento und bietet Ihnen einen eigenen Strand sowie einen üppigen Palmengarten. Freuen Sie sich auf einen Außenpool und einen…
Das Grand Hotel Cocumella liegt auf einer Klippe mit beeindruckender Aussicht auf die Bucht und den Vesuv. Es handelt sich um ein Superior-Hotel mit luxuriösen, traditionellen und prächtigen…
Das Central Wellness Hotel bietet gepflegte und komfortable Zimmer, ein freundliches Personal und eine günstige Lage in Sorrent. Von der Dachterrasse genießen Sie einen herrlichen Blick auf die…
Das Astoria bietet Panoramablick auf die Bucht von Neapel und verfügt über Zimmer mit einem eigenem Bad und einem abwechslungsreichen Frühstücksbuffet. Das Hotel liegt nur 50 m vom Bahnhof Vico…
Das Haus "Settimo Cielo" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze) und eine Hotelbar. Im Hotel ist die Barrierefreiheit durch einen Lift sichergestellt. Kinder sind hier gern gesehene Gä…
Das Hotel Del Corso liegt auf halbem Weg zwischen der beliebten Piazza Tasso und dem Hafen von Sorrent, nur 100 m vom Bahnhof der Circumvesuviana und einen kurzen Spaziergang vom Strand von Marina…
Das Haus "Hotel Girasole" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze). Im Hotel ist die Barrierefreiheit durch einen Lift sichergestellt. Kinder sind hier gern gesehene Gäste. Die…
Freuen Sie sich auf dieses Hotel mit ausgezeichneter Aussicht an der Amalfiküste. Das Hotel Villa Garden liegt mit dem Zug 2 Minuten von Sorrent entfernt im hübschen Sant'Agnello. WLAN nutzen Sie in…
On the Amalfi Coast, the 4-star Hotel Panorama has its private beach just across the street, 20 metres away and a swimming pool, nearby the property. Most rooms at Panorama Hotel have views over the…

Restaurants

Der 9 km von Sorrent entfernte Ort Sant’Agata sui Due Golfi beherbergt die mehrmals als bestes Restaurant Italiens ausgezeichnete Locanda Don Alfonso 1890.
Nach dem Besuch wirst du Amalfi immer mit dieser saftigen Pizza im Zitronen­garten verbinden. Probiere unbe­dingt die frittierten Köstlichkeiten!
Im Traditionscafé an der Piazza del Duo­mo gibts köstliche Spezialitäten von Zit­ronentorte bis limoncello, alles aus Zi­tronen aus den eigenen Hainen. Auch schmackhafte Imbisse.
Strandbad, Bar und Restaurant in einem – hier genießt man frischen Fisch direkt am Meer in einer malerischen Bucht. Ein Bootsshuttle vom Strand von Positano bringt dich hin.
Etwas versteckt liegt dieses Restaurant im Grünen am Bach, der durch den Ort führt. Leckere Küche und Pizzen.
Ein Muss wegen seiner allseits gelobten, köstlichen Nudelgerichte. Gemütliches Ambiente einer Trattoria – die Preise liegen eine Kategorie höher.
Leckere panini und kleine Häppchen, appetitlich serviert mit Blick auf die Nachbargemeinde Scala.
Noch einer dieser Traumplätze mit Weitblick ist die lauschige Restaurantterrasse des charmanten Traditionshotels Villa Maria. Schmackhafte, frische und innovative Küche.
Die wörtliche Bedeutung von „Slow Food“ kommt einem in den Sinn, wenn Signora Sabrinas Gerichte im Mund zergehen. Ein Schwerpunkt liegt auf der Küche des Cilento.
Urlaubsgefühle pur: appetitliche Meeres­küche zu moderaten Preisen auf den Fel­sen am Strand serviert.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Golf von Neapel, Amalfi, Ischia, Capri, Pompeji, Cilento
MARCO POLO Reiseführer Golf von Neapel, Amalfi, Ischia, Capri, Pompeji, Cilento
14,00 €
MARCO POLO Regionalkarte Italien 12 Kampanien, Basilicata 1:200.000
MARCO POLO Regionalkarte Italien 12 Kampanien, Basilicata 1:200.000
9,99 €

Auftakt

Sie beginnt mit den Ausläufern der Monti Lattari, der Berge, die sich als Halbinsel ins Meer schieben und den Südbogen des Golfs von Neapel bilden, und endet beim Keramikstädtchen Vietri sul Mare. Früher kamen Maler und Intellektuelle, seit den 1950ern sind Stars und Sternchen aus aller Welt die Multiplikatoren der Amalfiküste. Ein Glück, dass die Unesco die zerklüftete Felslandschaft als Welterbe beschützt! Auch das kobaltblau glitzernde Meer soll bewahrt werden: Von Massa Lubrense bis Positano erstreckt sich ein Meeresschutzgebiet. Weil alle Welt diesen göttlichen Flecken erleben will, ist die 42 km lange Küstenstraße, die Amalfitana, eigentlich nur in der Erinnerung ein Traum. Aber es gibt ja die Schiffe!

Fakten

Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 08:25 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Golf von Neapel, Amalfi, Ischia, Capri, Pompeji, Cilento
MARCO POLO Reiseführer Golf von Neapel, Amalfi, Ischia, Capri, Pompeji, Cilento
14,00 €
MARCO POLO Regionalkarte Italien 12 Kampanien, Basilicata 1:200.000
MARCO POLO Regionalkarte Italien 12 Kampanien, Basilicata 1:200.000
9,99 €