Kuba - Der Westen Sehenswürdigkeiten

indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Dieses Museum entführt die Besucher in die Zeit der Schatzgaleonen. Man sieht ihre Fracht, erhält Einblicke in den Schiffsbau und kann die berühmte vor Sehnsucht nach ihrem Mann zur Bronzefigur "…
Allein die Wandmalereien in der Gasse, der kleine, mit Kultgegenständen vollgestopfte Santería-Laden und das Eckcafé sind schon einen Besuch wert. An manchen Sonntagen findet hier ein ausgelassenes…
Die Urzelle der Stadt wird im Norden vom ältesten Kastell Havannas flankiert. Denkmal für die Gründungsmesse ist die neoklassische Kirche El Templete. Daneben breitet sich der frühere Palast des…
Dies ist die drittgrößte Höhle Lateinamerikas.
Gegenüber vom Bahnhof steht das Geburtshaus José Martís, ein dem Leben des Freiheitshelden und Dichters gewidmetes Museum.
Fotos und Dokumente erzählen in dem Haus, in dem Compay Segundo (1907-2003) lebte, vom Musikerleben des Stars des Buena Vista Social Club.
Das Waffenmuseum befindet sich auf dem Gelände des Festungskomplexes Complejo Morro Cabaña.
Mit etwas Phantasie fühlt man sich vor dem farbenfrohen Wandgemälde (1961) von Leovigildo González auf der blanken Wand des Mogote Dos Hermanos wie auf dem Grund eines Urmeeres.
Das umfassendste der vielen Revolutionsmuseen im Land, untergebracht im ehemaligen Präsidentenpalast (1920). Hier sind auch die berühmten, im Guerillakampf dargestellten lebensgroßen Figuren von…
An die gescheiterte Invasion der 1961 von Exilkubanern angeheuerten Söldner, die Kuba vom Kommunismus befreien sollten, erinnern dieses Museum und 48 Steindenkmäler für die Gefallenen.
Autofans finden im Halbdunkel des Museums so manche Perle: Der älteste unter den Oldtimern ist ein Cadillac von 1905.
Mit dem kuriosen Stilmix am Palacio Guash (1909) verewigte sich als Bauherr der Arzt Francisco Guash Ferrer. Das Museum überrascht mit einer üppigen Sammlung von Muscheln, Schnecken, Motten und…
Das im Kloster San Francisco untergebrachte Museum ist heute das einzige Sakralmuseum Havannas.
Im ehemaligen Palast des Grafen von Bayona (1720) zeigt dieses Museum eine Schau kostbaren Inventars aus der Kolonialzeit.
Das Tanzmuseum ist eine Hommage an Alicia Alonso, die Leiterin des kubanischen Nationalballetts und Freundin Fidel Castros. Zu sehen sind Gemälde, Bühnenkleider, Tanzschuhe und Fotos berühmter Tä…
Das 1589 begonnene Kastell ist der älteste des Festungskomplexes. Baumeister war der Italiener Bautista Antonelli, von dem auch das Verteidigungssystem von Cartagena (Kolumbien) stammt.
Das Gebäude ist das älteste erhaltene Kastell Havannas (1558-77). Auf der Spitze des Turms prangt eines der Wahrzeichen Havannas: La Giraldilla. Die Bronzestatue stellt die Edeldame Inés de…
Die barocke Muschelkalksteinfassade der Kathedrale beherrscht den den schönsten historischen Platz der Stadt. Der Kirchenbau wurde 1748 noch von den später vertriebenen Jesuiten begonnen und von der…