Krabi Sehenswürdigkeiten

indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Ein Dschungelberg im azurblauen Meer, hohe Kalksteinklippen und schneeweiße Strände - das ist Ko Phi Phi. Der Tsunami 2004 verwandelte das Inseldorf in ein Trümmerfeld. Aber inzwischen ist wieder…
Das unbewohnte, dramatisch schöne Ko Phi Phi Le liegt auf der Insel Ko Phi Phi Don und hat durch Leonardo Di Caprio's Film "The Beach", wo dieser durch Puderzuckersand in Ko Phi Phi Le stapfte, Berü…
Wat Tam Sua ("Tempel der Tigerhöhle") ist ein Meditationskloster nördlich von Krabi-Stadt. Den Berg, in dessen Höhlen das Kloster teilweise integriert ist, können Sie über 1273 extrem steile…
Vom Viewpoint bei Laem Trong blickt man auf die beliebtesten Ansichtskartenmotive Thailands: die Zwillingsbuchten von Ton Sai und Lo Dalum.
Der mit 1350 m höchste Berg der Provinz hat diesem 50 km2 großen Gebiet seinen Namen gegeben. Laut Parkverwaltung lauern im dichten Dschungel noch Panther und Nebelleoparden auf Wildschweine, Rehe…
Hier finden sich schneeweißer Strand, Palmen und ein türkisblaues Meer mit Korallen und bunten Fischen. Vor der Jahrtausendwende galt die wie eine Pfeilspitze geformte Insel als absoluter…
In dieser Bucht liegt der südlichste Strand von Ko Lanta - und der schönste. Er ist feinsandig, breit und von dschungelgrünen Berghängen eingerahmt wie ein natürliches Amphitheater. Nur ein paar…
Die Insel gehört zu den besten Schnorchelgebieten an Krabis Küste.
Die Tropfsteinformationen der Höhle von Mai Kaeo sind wunderschön, aber ihre Besichtigung ist nicht gerade ein Spaziergang. Es geht durch vier Kammern, mal rauf, mal runter, oft ist es nass und…
Das Eiland 20 km nördlich von Ko Lanta liegt im Windschatten des Tourismus, bekam aber vom Lanta-Boom etwas ab. Knapp zwei Dutzend kleine Resorts gibt es auf der 9 km langen Dschungel- und…
In den 1990er-Jahren war Ko Lanta das Rückzugsgebiet für alle, denen Phuket zu voll und Krabi zu eng war. Anfang des neuen Jahrtausends setzte ein enormer Bauboom ein: Bambushütten wurden durch…
Am Wochenende hantieren hier viele fliegende Köche an Woks, Grills und Töpfen und zaubern leckere Thaigerichte auf Klapptischchen.
Die ruhige Bucht von Mai Pai (Bamboo Bay) ist vom Tourismus noch fast unberührt: Hier gibt es nur ein paar Bungalowanlagen und der Dschungel reicht bis zum Strand.
Stadtnäher kann ein Naturerlebnis kaum sein: Unweit des Flusses zweigt der Mangrove Forest Walkway von der Hauptstraße ab. Auf einem Plankenpfad geht es ca. 400 m durch einen Mangrovenwald, in dem…
Ein kleiner Dschungel mit Fischteichen wartet hier auf Entdecker. Die wunderschöne Anlage lädt zu einem Spaziergang auf Pfaden sowie Holz- und Hängebrückchen ein. In den Teichen schwimmen 20…
Diese kleine Insel ist sehr ruhig. Hier gibt es keinen Strom und die wenigen Bewohner verteilen sich auf fünf Siedlungen. Die Strände sind sehr schmal und im flachen Wasser wachsen an vielen Stellen…
Den Wald, der aus dem Wasser wächst, kann man bereits vom Stadtzentrum aus sehen - er wuchert direkt auf der anderen Seite des Krabi River. Der Dschungel ist durchzogen von Wasserwegen, die mit einem…

Sehenswertes

Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten von Krabi gehört die historische Altstadt, die Urlauber vor allem mit dem malerischen Hafen beeindruckt. Großer Beliebtheit erfreut sich in Krabi zudem der buddhistische Tigerhöhlentempel im Norden, zu dem Reisende jedoch 1237 Stufen erklimmen müssen. Die Andamanensee ist außerdem berühmt für die zahlreichen Inseln vor der Küste von Krabi, die wegen der einmaligen Naturvielfalt als aufregende Sehenswürdigkeiten gelten.