Vallée du Fango

Die schönste Route ins Dorf Galéria (40 km südlich) führt über die D 81b. Das Meer hinter dem breiten, dunklen Strand ist ein Paradies für Taucher und Windsurfer. Herrliche Badebecken und Wandermöglichkeiten bietet das Tal des Fango. Das Flussdelta mit einer Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten können Sie sich „erpaddeln“. Zur Besichtigung können Kajaks ausgeliehen werden (ca. 5 Euro). Vom großen Parkplatz vor Galéria auf der rechten Seite einem ausgeschilderten Fußweg folgen.