Korsika - Der Westen Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Gleich südlich von Porto liegen die Calanches, ein Magnet der Region. Wild verwittertes rotes Granitgestein bildet bizarre Formationen in einer Landschaft durchzogen von rauschenden Flüssen,…
Das aus rotem Stein gebaute Porto, ein Weiler des benachbarten Bergdorfs Ota (590 Ew.), ist dank seiner lage am Golf von Porto zu einem der touristischen Anziehungspunkte Korsikas geworden.
Unvergleichlich ist der Ausblick vom Capo Rosso am Südwestende des Golfs von Porto, zu dem ein markierter Wanderweg ohne Schatten (3 km) in ca. drei Stunden hin- und zurückführt. Auf dem Kap thront…
Der schönste Markt Korsikas, eine bunte, duftende Fülle einheimischer Produkte.
Das Naturreservat Scandola umfasst die gesamte Halbinsel nordwestlich von Osani sowie weite Wasserareale, in denen sich Fischbestände regenerieren können. Fischadler bauen auf den Klippen ihre…
Kaliméra! Griechische Migranten, die vor den Türken vom Peloponnes flüchteten, fanden am Nordende des Golfs von Sagone 1774 eine neue Heimat. Mit weiß getünchten Häusern, griechischer Kirche und…
Ausgezeichnete Buchhandlung mit dem Schwerpunkt Literatur über Korsika.
Laetitia und ihr Team organisieren u. a. Bergtouren und Canyoning-Tagestouren in einer herrlichen Schlucht unweit der Stadt. Außerdem veranstalten sie Skitouren im Gebirge.
Wer auch mal in luftiger Höhe durch einen Wald balancieren möchte oder an Seilen durch die Lüfte gleiten, der ist in Vero richtig. Nach der Sicherheitseinweisung geht’s los: Verschieden…
In der weiten Bucht liegen die kleinen Badeorte Sagone, von dessen einstiger Größe nur noch die Ruine der Kathedrale Sant’Appiano oberhalb der Sagone Mündung zeugt, Tiuccia und La Liscia, alle…
In die Farben des Unesco-Weltnaturerbes fügen sich die Urlaubsdomizile von Porto aus rotem Granit so harmonisch ein, dass die Bilderbuchidylle bewahrt wurde. Doch in den Gassen des Örtchens, das zum…
Mehrspurige Zufahrten, Hochhäuser, Prachtbauten, Häfen – und überall wird gebaut: Ajaccio boomt! Kaum zu glauben, dass die Inselhauptstadt nur 66 000 Einwohner hat. Umgeben von einsamen Bergen…
Alles, was das Spielerherz begehrt. Dazu die Pianobar L’EntreActe mit Diskothek sowie das Restaurant.
Das Interieur des Restaurants bildet mitsamt Brunnen und Vespa komplett das Dorf Pila-Canale ab, nach dessen Postleitzahl es auch benannt ist. Serviert werden die Menüs mit vier bis fünf Gängen auf…
Auch bei Einheimischen ein beliebtes Lokal mit korsischen Gerichten von Ziege oder Lamm. Aber auch Fisch- und Nudelgerichte. Sehr gutes Preis Leistungs-Verhältnis.
Das Hôtel & Restaurant Le Belvédère liegt direkt am Strand in Porto Ota, 1,3 km vom Strand Bussaglia und 3,7 km von Creeks of Piana entfernt. Das 3-Sterne-Hotel verfügt über eine Bar und…
Das Palais Fesch liegt im Herzen Ajaccios, dessen Bauauftrag von Napoleons Onkel, Kardinal Joseph Fesch, stammt. Der Kunstliebhaber hat dem heutigen Museum viele Bilder, v.a. italienischer Künstler…
Das Haus der Familie Bonaparte, in dem Napoleon I. zur Welt kam.