Korsika - Das Bergland im Inneren

Korsika - Das Bergland im Inneren Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Der Weg zum über 1700 m hoch gelegenen Nino-See auf dem Hochplateau Camputile ist ein Schmankerl unter den Ausflügen auf Korsika. Auf halber Strecke zwischen den Niolo-Dörfern und dem Verghio-Pass…
Die teilweise spektakuläre Straße „Treppe der heiligen Königin“ durch die wild zerklüftete Schlucht (D 84) windet sich abenteuerlich eng an Felsnasen vorbei, auf halber Höhe zwischen dem tief…
Der schönste Wanderweg am Col de Vizzavona (1161 m, 35 km südlich von Corte) beginnt im Weiler La Foce, nördlich des Passes. Er führt in etwa einer halben Stunde zu den beeindruckenden Wasserfä…
Entweder genießen Sie einfach als Spaziergänger die herrliche Landschaft dieses Hochplateaus mit Feuchtwiesen, windzerpflückten Buchen, aufgetürmten Granitblöcken und fantastischer Rundumsicht,…
Die Verlandung ehemaliger Gletscherseen erschuf mit Wasserlöchern übersäten Feuchtwiesen, die pozzines. 3 Stunden Aufstieg und 2,5 Stunden Abstieg vom Col de Verde sind nicht zu viel der Mühe, um…
Du willst ausgiebig Wandern oder Mountainbiken? Dann quartier dich im kleinen Dorf Calacuccia ein – dort kannst du nach deinen Touren im gleichnamigen Stausee schwimmen!
Die Festungsstadt auf dem Felsdorn ist nicht nur der geografische Mittelpunkt der Insel, sondern gilt vielen noch als heimliche Hauptstadt, die sie einmal offiziell war. Am Palais National geht es…
Der Anschluss an die Bahnlinie Ponte-Leccia – Ajaccio, Wasserfälle und ausgedehnte Kastanienwälder machen das typisch korsische Bergdorf Bocognano (450 Ew.) zu einem beliebten Startpunkt für…
Stilvolles Restaurant in Natursteinmauern. Raffinierte Küche, in der lokale Zutaten aufs Köstlichste veredelt werden. Statt eines Menüs kann man auch einen günstigen großen Teller (grande…
Töpferkunst mit gekonnten Glasuren.
Alle korsischen Spezialitäten von Gewürzen über Konfitüren zu Wein und Schinken.
Wie der Name bereits verrät, wird im Museum die Lebensweise der korsischen Bevölkerung dargestellt. Besucher befinden sich bei der Besichtigung in einer antiken Zitadelle, was ein historisches Flair…
Dieses Hotel mit einem Außenpool begrüßt Sie inmitten von Hügeln. Aus jedem Zimmer genießen Sie hier einen Blick auf das Tal. Es verfügt über 2 möblierte Terrassen, eine Bar und einen Garten.…
Corte (7400 Ew.) ist die einzige Stadt im Inselinneren und bis heute Symbol des korsischen Kampfs für Selbstbestimmung: die „heimliche Hauptstadt“ Korsikas. Pasquale Paoli hatte das…
Hotel-Restaurant mit Campingplatz am Fluss.
Für Wanderer, die es ganz günstig wollen: Bei Joël und Domi kann man zelten, sein Wohnmobil abstellen oder auch ein günstiges Steinhaus mieten. Ruhig am Fluss gelegen.
Hotel und Restaurant ganz oben im Tal. Ausgezeichnetes Standquartier für Wanderer.
Wer sich auf diesem Klettersteig im Asco-Tal amüsieren will, wendet sich in Ponte Leccia an die Betreiberfirma. In Terra Corsa. Dort gibt es Material, einen Anfahrtsplan und Auskunft über weitere…