Paleó Chorió

Paleó Chorió ist ein Geisterdorf, in dem 2000 erstmals wieder ein Haus restauriert wurde. Alle anderen sind dachlose Ruinen. Die letzten Bewohner zogen wohl schon vor dem Zweiten Weltkrieg weg. In der leer stehenden alten Dorfkirche sind noch einige Freskenreste erhalten, insbesondere eine schöne Darstellung der zwölf Apostel. Paleó Chorió kannst du nur zu Fuß, mit Enduro, Mountainbike oder Jeep erreichen, für normale Autos ist die Staubstraße zwischen Vinglatúri und dem Pantokrátor unpassierbar.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Paleó Chorió Griechenland

Anreise