© Barat Roland, shutterstock

Seite teilen

Korfu - Der Norden - Sehenswürdigkeiten

Locate Me Liste Karte
  • Locations
    • Alle

    • Landschaftliche Highlights

    • Touristenattraktionen

    • Architektonische Highlights

    • Aussichtspunkte

    • Burgen und Schlösser

    • Zoologische Gärten

    indoors:
    Mehr
    Weniger
    location:
    Mehr
    Weniger
    Filter zurücksetzen
    weniger Filtermehr Filter
    Merken
    Akrotíri Drástis Peruládes
    Karte
    Unter den vielen schönen Küstenlandschaften Korfus ist die an der äußersten Nordwestspitze der Insel vielleicht die…
    Merken
    Angelókastro Kriní
    Karte
    Hoch über der Westküste stehen auf einem nach allen Seiten hin steil abfallenden Bergkegel die Ruinen der byzantinisch…
    Merken
    Pantokrátoras Pantokrátoras
    Karte
    Eine Asphaltstraße führt hinauf auf den mit rund 910 m höchsten Berg Korfus. Die Aussicht vom Gipfel ist grandios,…
    Merken
    Panagía Theotóku tis Paleokastrítsas Paleokastrítsa
    Karte
    Hoch über dem Meer thront das weiße Kloster der "Allheiligen Gottesgebärerin von Paleokastrítsa" auf einem steil zum…
    Merken
    Naós Evstrámenou Nymfes
    Karte
    Die Evstrámenou-Kirche am Dorfrand von Nímfes ist weltweit einzigartig und gibt den Wissenschaftlern ein Rätsel auf,…
    Merken
    Paleó Chorió Paleó Chorió
    Karte
    Paleó Chorió ist ein Geisterdorf, in dem 2000 erstmals wieder ein Haus restauriert wurde. Alle anderen sind dachlose…
    Merken
    Kastro Kassiópi
    Karte
    In die 1386 von den Venezianern über älteren Mauerresten erbaute Burg wurde in den letzten Jahren Millionenbeträge…
    Merken
    Avláki Kassiópi
    Karte
    Der etwa 500 m lange Kiesstrand südöstlich von Kassiópi ist noch fast unverbaut.
    Merken
    Agní Kavalleraina
    Karte
    Agní ist eine stille Bucht mit einem etwa 150 m langen, weißen Kies-Stein-Strand, einigen Privatzimmern und wenigen…
    Merken
    Ierá Moní Ypsiloú Pantokrátoro Pantokrator
    Karte
    Auf dem Gipfel des mit rund 910 m höchsten Berg Korfus duckt sich ein ehemaliges Kloster aus dem 17. Jh. zwischen…
    Merken
    Kalamonias Kassiópi
    Karte
    Ein langer Sandstrand, Kalamonias (auch Main Beach) genannt, säumt die westliche Bucht von Kassiópi.
    Merken
    Antoniótis Agía Ekateríni
    Karte
    Der fischreiche Brackwassersee Antoniótis und seine beiden Verbindungsarme zum Meer umschließen landseitig die Insel…
    Merken
    Paralia Almirós Acharávi
    Karte
    Ein über 6 km langer, überwiegend feinsandiger, stellenweise mit Kies durchsetzter Strand beginnt in Róda, führt an…
    Merken
    Batería Kassiópi
    Karte
    Der schönste Strand von Kassiópi ist der nur etwa 80 m lange Batería-Strand an der Spitze der Halbinsel, an dem auch…
    Merken
    Panagía Kassiópitra Kassiópi
    Karte
    Die Kirche aus dem Jahre 1590 steht an der Stelle, an der die Römer 1600 Jahre zuvor einen Tempel für Göttervater…
    Merken
    Paralia Kamináki Kamináki
    Karte
    Der fotogene, aber nur 100 x 15 m große Kies-Steinstrand erstreckt sich vor einer winzigen Küstensiedlung. Auf dem…
    Merken
    Agía Ekateríni Acharávi
    Karte
    Den nordöstlichsten Zipfel Korfus bildet die kleine, teils von Farnkraut überwucherte oder mit Kiefern, Zypressen und…
    Merken
    Paralia Gialiskári Gimari
    Karte
    Der Gialiskári Beach kann nur über einen Trampelpfad erreicht werden. Hier liegen jedoch nur wenige Menschen am…
    ANZEIGE
    Nach oben